Ein problem beseitigt nächstes problem kommt..

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein problem beseitigt nächstes problem kommt..

Beitrag #31 von Plastikschmied » Do 25. Sep 2014, 00:34

hab alles komplet auseinander gebaut , wieder fest gemacht , filament war immer raus.
drucktisch ist verschraubt, abstand tisch / düse passt auch .
werte sind gleich geblieben .

trotzdem danke ;)

vl findet sich ja ein neuer fehler;)

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein problem beseitigt nächstes problem kommt..

Beitrag #32 von Plastikschmied » Do 25. Sep 2014, 10:29

Hier geht es weiter mit DEM Tread

Z-Kompensation funktioniert nicht




Danke ;)

Oo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 474
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:08
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Ein problem beseitigt nächstes problem kommt..

Beitrag #33 von Oo » Do 25. Sep 2014, 12:25

Plastikschmied hat geschrieben:Hier geht es weiter mit DEM Tread

Z-Kompensation funktioniert nicht




Danke ;)


Hi,

hab das ganze mal verschoben, bitte im obigen Link weiter Schreiben danke.

Edit: Hab die Beiträge nach dem eröffnen vom neuen Tread mal in den neuen verschoben.

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ein problem beseitigt nächstes problem kommt..

Beitrag #34 von SirShadowless » Mo 29. Sep 2014, 12:31

Plastikschmied hat geschrieben:idle kamm jetzt ,
dann hab ich nochmal gestartet den druck wieder idle .

ja keine ahnun gnachn scan ist der drucker neu gestartet


kurze zwischenfrage:
wofür steht dieses "idle" - hab das auch nach dem heatbedscan stehen.

(log muss ich erst auslesen) aber er schreibt scan complete und danach "idle"

Plastikschmied hat geschrieben:so steht der start code bei mir nun drinen ( hab ihn ja einfach reinkopiert)
komischerweise stellte ich AUCH noch fest das wenn ich am display stopp drück es locker ma 20 sek dauert bis er stoppt.
Mus sgleich dazu sagen das ich über pc und repetier laufen las mit cura.


; Default start code
G28 ; Home extruder
G1 Z20 F{Z_TRAVEL_SPEED}
M107 ; Turn off fan
M3001 ; Z-Kompensation aktivieren
G90 ; Absolute positioning
M82 ; Extruder in absolute mode
{IF_BED}M190 S{BED}
; Activate all used extruder
{IF_EXT0}M104 T0 S{TEMP0}
G92 E0 ; Reset extruder position
G1 F1000 E4 ; Extruder wieder 4mm Primen (Endcode hat -4mm)
; Wait for all used extruders to reach temperature
{IF_EXT0}M109 T0 S{TEMP0}
T0
G92 E0 ; start line
G1 F300 E-0.5
G1 X230 Y25 Z0.35 F5000
G1 F800 E8
G1 X20 E25 F1000
G92 E0
G1 E-20


ich war auch so frei und hab mir den startcode vom cheffe hier im forum kopiert, konnte damit aber nicht gleich drucken.
innitline hat sauber funktioniert, aber danach war der abstand extruder - heizplatte auch zu gering und die düse kratzte fast am bett.
musste einzelne zeilen entfernen und jetzt klappt es herrlich :tanzen2:
lg Andy

PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast