Neues Liveobjekt ... ratet mal.

Hier könnt Ihr eure Projekte vorstellen die Ihr grade gedruckt habt oder plant. Die Projekte sollten entweder mit dem Drucker RF1000 oder seine Nachfolger grdruckt worden sein (oder Erweiterungen aller Art für den RFx000). Infomationen, Diskussionen und Fragen erwünscht.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Benutzeravatar
riu
Themenstarter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Liveobjekt ... ratet mal.

Beitrag #11 von riu » Mi 24. Sep 2014, 21:18

Warum nicht mit einem Extruder. Ich bin gespannt ob das was wird. Der Slicer hat das ganz schon schnell berechnet. Der rast da drüber :schock:

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues Liveobjekt ... ratet mal.

Beitrag #12 von Husky » Mi 24. Sep 2014, 22:43

Ich denke schon das, das was wird.
Das Problem ist nur der PLA Support.
Hab sowas auch mal probiert ist mir zu ein bisschen viel Arbeit den überall wieder ab zu bekommen.
Daher hatte es mich gewundert das du so den Support druckst da du ja 2 Extruder hast und anderes Support Material verwenden könntest.
Oder ich hatte bei meinem Versuch das falsche Objekt.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Themenstarter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Liveobjekt ... ratet mal.

Beitrag #13 von riu » Do 25. Sep 2014, 00:48

Simplify3D macht superdünnen Support, der auch nicht am Objekt haftet wie Beton. Das ist sehr gut. Aber der Druck ist abgebrochen. Ich denke das Filament klemmt. Hab den Durck von zu Hause beendet.

Morgen im Büro mal schauen was da passiert ist.

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
Plastikschmied
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues Liveobjekt ... ratet mal.

Beitrag #14 von Plastikschmied » Do 25. Sep 2014, 09:11

Finds cool das du dir soviel Arbeit und mühe machst. Hast du zuviel Zeit ? :)
Ich hoffe das mein Drucker bald läuft das ich auch endlich mal anfangen kann mir etwas zu drücken !:/
Hab schob mehrere Projekte aber ich KOMM nicht zum vernünftigen Druck respektive erstmal einstellen.
Könnte kotzen


Zurück zu „Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste