RF1000 Firmware-Update Anleitung

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
gabkie
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Dez 2015, 12:58
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #61 von gabkie » Mi 13. Jan 2016, 11:42

Es stimmt, mit der Hardware ist Quatsch!!!
Ich habe die Links benutzt die im ersten Beitrag angegeben sind also github.com
Dann habe ich versucht mich an der Anleitung zu orientieren, also das Programm und Firmware runter geladen, Programm installiert. Die Firmware entpackt und die Ordner auf die Oberfläche gelegt. In der Arduino-Software öffne ich im Ordner /RF1000 die Datei "Repetier.ino" unf gehe dann auf hochladen oder überprüfen.
Ich habe das Protokoll angehängt, leider sagt es mir nichts.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 293
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #62 von mhier » Do 14. Jan 2016, 14:54

Hm das ist merkwürdig. Das sieht für mich wie a) ein Bug in Arduino und b) die Verwendung einer inkompatible Library aus. Kurz zur Erkläruing, was ich glaube was hier passiert:

#define in C definiert sogenannte Präprozessor-Konstanten, d.h. der Compiler ersetzt im Source-Code vor dem eigentlichen Compilier-Vorgang in diesem Fall "MISO_PIN" durch "50" (ohne "" natürlich). Das ist mehr oder weniger ein stumpfes Suchen und Ersetzen, mit gewissen Einschränkungen. So werden nur ganze Tokens ersetzt, also "MISO_PIN_IRGENDWAS" würde nicht verändert (wohl aber "someFunction(MISO_PIN)" würde zu "someFunction(50)"). Was hier anscheinend passiert ist, dass der Compiler den Kommentar "// PINB.3, 22, MISO" mit ersetzt (in der alternativen Schreibweise für Kommentare "/*PINB.3, 22, MISO*/").

In einer der benutzten Libraries wird nun MISO_PIN verwendet auf eine Art und Weise, wo eben dieser Kommentar dann stört. Im Beispiel "someFunction(MISO_PIN)" würde einfach "someFunction(50/*PINB.3, 22, MISO*/)" draus, was ok wäre. Hier wird anscheinend versucht, an den Wert der Präprozessor-Konstante (also hier "50") etwas anzuhängen, so dass das neu als Präprozessor-Token interpretiert werden kann. Konkret wird versucht "_DDR" anzuhängen. Das macht allerdings weder mit noch ohne diesen Kommentar Sinn.

Die Library erwartet ganz offensichtlich, dass hier keine Zahl als Wert angegeben wird, sondern ein Register als Name. Es gibt für alle Register eben wieder solche Präprozessor-Konstanten, die man normalerweise im Code verwenden sollte. An so einen Namen wird versucht "_DDR" anzuhängen, was vermutlich dann der Name einer anderen Konstante ist, die hier gefragt ist. Das ist jetzt alles etwas Spekulation, ich kenne Arduino nicht wirklich gut, da ich wenn dann AVR-Mikrocontroller direkt programmiere...

Das hilft dir jetzt erstmal nicht wirklich weiter leider :-) Ich habe noch nie die Firmware unter Windows compiliert. Da die Library mit Arduino kommt, hast du vielleicht einfach eine inkompatible Arduino-Version. Ich kann leider gerade nicht nachsehen, welche Version ich verwende (ohnehin Linux). Vielleicht probierst du mal exakt 1.6.5, das ist die Version, die im README angegeben ist. Ich kann mir nichts anderes vorstellen, als dass Arduino-Version und Firmware nicht zusammenpassen...

stilotto
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 07:33
Hat sich bedankt: 13 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #63 von stilotto » Fr 15. Jan 2016, 21:00

Hallo!

Ich habe genau die gleiche Fehlermeldung!

letzte version runter geladen https://www.arduino.cc/en/Main/Software

Repetier.ino geöffnet und nur compiliert ohne upload kommt die selbe Fehlermeldung!

Danke

lg Otto
[url]https://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o[/url]

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1424
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #64 von rf1k_mjh11 » Fr 15. Jan 2016, 21:22

stilotto,

Bekamst du dieselbe Fehlermeldung mit dem Arduino von der SD-Karte?

Ich verwende noch die 'uralte' Version 1.0.1 und da habe ich keine Probleme. Wer weiß, vielleicht gibt es eine Inkompatibilität mit den neueren Versionen?

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

stilotto
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 07:33
Hat sich bedankt: 13 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #65 von stilotto » Fr 15. Jan 2016, 23:02

rf1k_mjh11 hat geschrieben:stilotto,

Bekamst du dieselbe Fehlermeldung mit dem Arduino von der SD-Karte?

Ich verwende noch die 'uralte' Version 1.0.1 und da habe ich keine Probleme. Wer weiß, vielleicht gibt es eine Inkompatibilität mit den neueren Versionen?

mjh11


Hallo!

Ich habe jetzt auf einem Rechner wo ich noch nie die Arduino software installiert hatte die 1.6.7 installiert und die Firmware neu vom ersten post runter geladen und auf Atmega2560 eingestellt.
Dann auf compilieren (stgr + r) geklickt .
Fehlermeldung kommt dann nach einigen Sekunden.


lg Otto
[url]https://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o[/url]

stilotto
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 07:33
Hat sich bedankt: 13 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #66 von stilotto » Fr 15. Jan 2016, 23:20

Könnte es sein das es an den Pfaden liegt ??

In file included from sketch\HAL.h:57:0,

from sketch\Repetier.h:36,

from L:\Repetier-Firmware-master\RF1000\Repetier\Repetier.ino:112:
[url]https://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o[/url]

stilotto
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 07:33
Hat sich bedankt: 13 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #67 von stilotto » Sa 16. Jan 2016, 00:06

Mit der version 1.0.1 von der Arduino site funktioniert es!!

lg Otto
[url]https://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o[/url]

RF1000
Developer
Developer
Beiträge: 330
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:31
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #68 von RF1000 » Sa 16. Jan 2016, 15:03

Die Firmware muss mit der V 1.6.5 von Arduino kompiliert werden.
Wie die meisten wissen gibt es mittlerweile zwei Firmen die für sich in Anspruch nehmen, "Arduino" zu sein. Jede entwickelt auf Basis der V 1.6.5 ihre Entwicklungsumgebung selbst weiter, dabei kommt es anscheinend zu einigen Neuerungen die nicht rückwärtskompatibel sind.
Die aktuelle Firmware (RF.01.10/11) wurde mit V 1.6.5 entwickelt und ist auch für diese Version von Arduino freigegeben. Für andere Versionen von Arduino können wir im Moment keinen Support geben, zukünftige Versionen der Firmware werden aber natürlich auch die neueren Versionen der Entwicklungsumgebungen unterstützen.


mfG
RF1000

gabkie
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Dez 2015, 12:58
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #69 von gabkie » Mo 18. Jan 2016, 12:31

RF1000 hat geschrieben:Die Firmware muss mit der V 1.6.5 von Arduino kompiliert werden.

DANKE!!!!! :clapping: Das war der entscheidene Hinweis! Die Firmware ist drauf.

Diebesbeute
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 34
Registriert: Di 9. Dez 2014, 17:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #70 von Diebesbeute » So 31. Jan 2016, 10:14

Der gleiche Fehler habe ich bekommen bei verify (so, hardware unabhängig). Das war mit 1.6.7 auf meinen Mac (OSD 10.10.5) und mit die RF.01.11 für RF1000. So kann nur bestätigen der Expert, das es muss mit 1.6.5 kompiliert. ;-)


Zurück zu „Firmware / Tweaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste