RF1000 Firmware-Update Anleitung

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
riu
Themenstarter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #1 von riu » Sa 20. Sep 2014, 19:11

Hallo zusammen.

Ich beschreibe mal für Windows Benutzer wie man am Renkforce ein Firmwareupdate durchführt und in einem 2. Tutorial wie man eigene Einstellungen einfliessen lässt.

1. Installation und Vorbereitung

Zuerst braucht man die Arduino IDE (Integrated Development Environment) in der Version 1.6.5 HIER herunterladen bitte. Bitte nur mit der 1.6.5 arbeiten. Neuere Versionen verursachen Kompilerfehler. Die Software gibt es für Windows, OSX und Linux

Nachdem das Programm installiert ist, startet man das Programm über das Icon auf dem Desktop. Im Menü unter Tools -> Board wählt man nun den Arduino Mega 2560 or Mega ADK aus. Im Punkt Tools -> Serieller Port den Port eures Druckers.

:!:Wenn Ihr mit Arduino IDE die Firmware hochladen wollt, darf kein anderes Programm mit dem Drucker verbunden sein.

2. Firmware herunterladen und auf den Drucker übertragen

Nun ist es Zeit für die Firmware. Hier die direkten Downloadlinks zu den jeweils aktuellen Versionen: STABLE oder DEVELOPMENT

Schaut euch IMMER VORHER die aktuellen Changelogs an. Vielleicht ist etwas dabei was Ihr so garnicht möchtet, oder ein Fehler den Ihr schon lange kennt wurde endlich behoben. Hier die direkten Links zu den jeweiligen Changelogs:

STABLE
DEVELOPMENT

Die Zip-Datei nun irgendwohin entpacken. Dann in das Verzeichnis wohin es entpackt wurde. Dort gibt es nun ein Verzeichnis scr/ArduinoAVR/Repetier . Da bitte reinwechseln. Die Datei Repetier.ino (sollte auch nun das Arduino Icon haben) doppelt anklicken.

Nun lädt Arduino IDE den Sketch. In Arduino habt Ihr nun einen Bildschirm der so aussehen sollte:



Wenn nun NUR die aktuelle Firmware aktualisiert werden soll, einfach in der Toolbar auf den Pfeil nach rechts (Upload) klicken. Der Sketch wird dann kompiliert und direkt im Anschluss auf den RF1000 geladen. Der Drucker wird am Ende von der IDE einmal zurückgesetzt. Fertig.


RF1000 hat geschrieben:damit man die aktuellen Sourcen mit Arduino V 1.6.0 kompilieren kann, genügt es die folgende Definition in Zeile 36 von HAL.h einzufügen:

Code: Alles auswählen

#define prog_char   char



Ihr müsst Arduino IDE nicht schliessen. Das Programm killt die Verbindung die zum hochladen aufgemacht wurde (daher der Reset am Ende)

Das wars! So einfach kann man den RF1000 aktualisieren. Nun Repetier o.Ä. starten und am anfang im Log auf die neue Version achten (oder beim Starten auf dem Display nachsehen).

Update 21.2.2016: Hinweis auf Arduino 1.6.5 eingebaut, weil neuere IDE Versionen Probleme verursachen

Gruss,
Udo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

3dplaner
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #2 von 3dplaner » Do 1. Jan 2015, 18:00

Hallo, alles gute für 2015 und immer wieder die Bereitschaft zu helfen.
Ich komme nicht weiter. Mache alles wie in der Anleitung beschrieben.
Immer wieder "Fehler beim Kompilieren. Ich komme bis Datei Öffnen und dann find ich die Datei" repetier.ino nicht und auch " Repetier-Firmware-master scrArduinoAVRRepetier" nicht.
Auf dem Druckerdisplay erscheint V 0.91.33
Auf dem Pc habe ich Repetier-Host V 1.0.6
Ist vielleicht ein bisschen durcheinander geschildert, aber vielleicht kann mir jemand helfen. Ich will es lernen und verstehen.
Vielen Dank

Benutzeravatar
JoBo
Administrator
Administrator
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #3 von JoBo » Do 1. Jan 2015, 18:09

Hi 3dplaner,

ein frohes neues Jahr.

Ich gehe mal davon aus, dass du die FW heruntergeladen hast. Hast du sie schon entpackt? Wenn ja, wohin? In dem Verzeichnis solltest du nach der repetier.ino suchen!

Gruss
Jörg
Think positive, flaps negative

3dplaner
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #4 von 3dplaner » Do 1. Jan 2015, 19:46

Vielen Dank, Datei gefunden. Jetzt lautet die Meldung "Upload abgeschlossen"
Wie nun weiter, im Display von dem Drucker wird immer noch V0.91.33 angezeigt.
Ich hatte beim Upload den Drucker über USB angeschlossen.
Danke Helmut

Benutzeravatar
JoBo
Administrator
Administrator
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #5 von JoBo » Do 1. Jan 2015, 20:21

Ich habe gerade nochmal Udo's Link geprüft, aber der Stable-Link verweis auf die 0.91.48. Da hast du anscheinend die alte FW-Version gefunden.
Wenn alles richtig gelaufen ist, sollte auch die 0.91.48 im Display des Druckers erscheinen.

Gruss
Jörg
Think positive, flaps negative

3dplaner
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #6 von 3dplaner » Do 1. Jan 2015, 21:57

Hallo ich noch einmal. Nein das glaube ich nicht.
In dem grünen Fenster steht Sketch Arduino 1.0.6
Ich würde gern wissen wie der oder das auf Upload in den Drucker kommt. Während des Upload hatte ich eine USB Verbindung
vom Pc zum Drucker. Der Drucker war eingeschaltet.
Der Upload meldetet alles komplett. Aber am Drucker im Display hat sich nichts geändert. Zeigt immer noch die alte Version.
Danke Helmut

IBOR
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 118
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:01
Wohnort: Im Hunsrück
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #7 von IBOR » Do 1. Jan 2015, 23:48

Hallo,

ich meine da hat schon mal jemand berichtet, der Drucker sei nach Abschluss der Übertragung der FW nicht neu gestartet und hat weiter die alte Version angezeigt. Als Lösung hat er dann einen manuellen Neustart gemacht und die neue Version wurde angezeigt...

Gruß Robert

3dplaner
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #8 von 3dplaner » Fr 2. Jan 2015, 08:20

Guten Morgen, aber das ist in meinem Fall auch nicht zielführend.
Ich bin so langsam am verzweifeln.
Danke Helmut

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #9 von R3D3 » So 1. Feb 2015, 13:29

Hallo,

Vielleicht ein bisschen spät, hatte aber auch das von IBOR weitergemeldete Verhalten. Arduino-Programm meldete Upload abgeschlossen, aber der Drucker gab keine weitere Rückmeldung. Habe dann 5 Minuten gewartet (die 200Kb dauern ja auch nich die Ewigkeit) und den Drucker aus- und wieder eingeschaltet. Voila, 0.91.48 war drauf (davor die .33).

Vielleicht ist dies ein Problem des Arduino-Prooogramms...

Gruß
R3D3
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #10 von ecoprinter » Sa 14. Feb 2015, 15:42

Ich tue alles wie in der Anleitung beschrieben, doch beim hochladen kommt immer eine Fehlermeldung ( Error Compiling) :dash:
Weiss wirklich nicht was ich noch tun kann


Zurück zu „Firmware / Tweaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast