meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #1 von Plastikschmied » Sa 20. Sep 2014, 17:35

So Halli Hallo.
Ich bin Tobias komme aus Raum Würzburg und bin seit über ner woche stolzer Besitzer einer 3rd Druckers :)

Ich hab schon eine Post in 3d drucker community geschrieben und die sagten ich solle hier her :)

Nach ewigen hin und her und testen und drucken.... folgende Probleme...

1 mein heat bed scan geht nicht
Ja platte auf 100 Grad und Dan z Kalibrierung und heatscan. ... ABER er bleibt einfach auf der Platte stehen so etwa 1 cm rechts 4 cm tief. Sry das ich keine xy Achse nenne :/

Schalter sollten soweit alle richtig verbaut sein .
Abstand zwischen Düse und Brett etwa 0,5 mm

Wie lang dauert das bis er darüber fährt ?

2 Problem .
wenn ich jetzt einen 3d Druck aus dem Netz lade. Druckt er da mit MEINEN eingestellten Parametern oder die vom Druck ? .
ich hab nun schon simpily 3d benutzt :/ cura und den normalen von repetier leider ist mein englisch net so das yellow from the eck aber ich persönlich finde das von repetier am besten :/.

naja

ach ja und noch ein 3tes Problem.
Es wurde geschrieben das es normal ist die Düse außerhalb des brettes sein Parkposition hat. Aber wo stell ich ein das er mir nicht in der Luft Anfängt zu drucken. .. hab das jetzt einfach über die Positionierung auf dem Brett gemacht aber das ist ja auch scheiße.


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

mfg Tobias

Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #2 von Pedritoprint » Sa 20. Sep 2014, 18:04

Willkommen auch hier, Du kennst mich schon vom anderen Forum.
Ich finde es wirklich misterieus, dass Dein "Heat bed scan" nicht so abläuf, wie er sollte. Wenn der Z-Endschalter so wie beschrieben justiert ist und das Bett auf 100° geheitzt ist (5min), müsste es doch funktionieren. Ich jedenfalls hatte nur zu Beginn mall Probleme, eben wegen des Z-Endschalters.
Die Null-Stellung ist ausserhalb des "Bettes. Kopf ist ganz links, das Bett ganz hinten und ganz oben.
Ich hoffe, Du findest hier die erhoffte Lösung.
Peter
P.S. in der neuen SW-Version des Druckers ist offensichtlich ein Timer eingebaut, der den "Heat-bed-scan" erst nach einer Weile startet. So hab isch es gestern bemerkt. Die Version habe ich Dir im anderen Forum geschrieben.

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1248
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #3 von riu » Sa 20. Sep 2014, 18:48

Hallo Tobi,

also zum ersten Problem.

Du musst weniger als 0,5 mm haben um den Scan erfolgreich abzuschliessen. Nimm 2 Blatt Papier. Stelle den Z Endschalter so ein dass die gerade so drunter passen unter die Druckdüse. Bei einem grossen Gefälle wird das nix da die Firmware bei einem Delta von ca 0,7mm zur Standard 0 Stellung (also 0,2 mm überm Bett) aussteigt. Das was Peter da noch geschrieben hat, stimmt ebenfalls die 100 Grad müssen 20 sekunden konstant gehalten werden. Dann gehts nach ner weile los.

Zum 2.

Wenn du ein Modell aus dem Netz lädtst ist es ja nur das STL also das Modell, oder meinst du G-Code Dateien? Beim STL gibst du due Druckparameter vor. Bei einer G-Code Datei nicht. Da ist alles schon in Maschinen-Code hinterlegt in form von CNC Befehlen.

Zum 3.

Die Parkposition ist zum Schutz des Extruders gedacht. Wenn du zum Drucken deine Objekte auf dem Drucktisch zentrierst ist alles gut. Die Angaben von Conrad dass die Y Achse 245 mm hat, ist zwar richtig, aber der Tisch ist nicht so gross :P da fehlen mehr als 20 mm

Gruss,
Udo

PS: Ich mach mal die Anleitung für das Firmware-Update

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1274
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #4 von Digibike » Sa 20. Sep 2014, 21:35

Willkomen auch von mir - schön das du her gefunden hast...

sorry, hatte wenig Zeit, aber das wenige was ich verstanden habe, habe ich dir ja im wesentlichen schon
erklärt gehabt... Hoffe, du bist schon weiter und korrigierst nicht immer noch wie Wild die einzelnen
Achsen von Hand... Das macht der RF schon ganz gut allein, wenn die Grundeinstellungen soweit paßen... ;)

Ich schrieb dir ja auch schon, der erste Layer wird mit 0,2 gedruckt, wenn du den Heatbed Scan verwenden
willst, so er den geglückt ist, mußt im Code M3001 in der Startsequenz einstellen - dazu hat Udo im anderen
Thread aber schon einiges geschrieben...

Wenn du weißt was du tust, kannst du (später) auch mit anderen Layer-Höhen experimentieren, aber wie gesagt,
der erste Layer ist essentiell - wenn der nicht paßt, kann die eventuell stundenlange Druckarbeit zum Teufel
gehen - von daher sammel erstmal Erfahrungen in der Grundeinstellung, bevor du da zu sehr rumschraubst
und dich verzettelst... Wärst nicht der erste, der nach der Fehlerursache sucht, weil der Druck irgendwann unbrauchbar
wurde...

Aber alles zu seiner Zeit - Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut... :)

Wichtig ist, dass du ihn langsam in Griff bekommst und verstehst, wie er "Tickt", dann kommt alles andere wie von
selbst...

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #5 von Plastikschmied » So 21. Sep 2014, 00:04

Ich hab ihn nun 5 MINUTEN auf 100 ° gelassen und heat beds can an da tut sich garnix. Z Achse so eingestellt das sich 2x 80 g Papier darunter noch verschieben lassen.

Keine Chance. I wo muss doch ein Fehler liegen. Als nächstes überprüfe ich mal die firmware. ..

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1248
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #6 von riu » So 21. Sep 2014, 00:06

Welche Version hast du denn drauf? Kannst du ein Video von dem Vorgang machen? Was steht denn auf dem Display?

Gruss,
Udo

PS: Ich häng das mal nach Hardware um.

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #7 von Plastikschmied » So 21. Sep 2014, 00:38

hier einviedeo was er macht , dannach kommt garnix mehr lief nun 10 min so 100 °

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #8 von Plastikschmied » So 21. Sep 2014, 00:39

anscheinend will er das viedeo net einfügen ;/

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #9 von Plastikschmied » So 21. Sep 2014, 00:41

habs schnell hochgeladen

hier der link dazu
http://www.vidup.de/v/yzW3E/

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1248
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: meine neuer gebrauchter rf 1000 läuft nicht so rec

Beitrag #10 von riu » So 21. Sep 2014, 00:45

Ah okay. Welcher Wert steht bei dir im Display für Kraft, wenn er an den Statpunkt für den Heatbed Scan gefahren ist? Die Zahl die sich ändert wenn du den extruder berührst.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hobbyprinter und 2 Gäste