Anfängerfragen

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
TeRin
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 15:22
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #81 von TeRin » Mo 13. Jul 2015, 20:55

Danke für deine Antwort. Was für eine Druckplatte würdest du mir denn genau empfehlen?

Benutzeravatar
wolfkarst
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 284
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 23:05
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #82 von wolfkarst » Di 14. Jul 2015, 02:09

Stark Modifizierte RF1000 ... u.a. Getriebe für Servos, neue Elektrik, E6V-Extruder, ...

TeRin
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 15:22
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #83 von TeRin » Sa 18. Jul 2015, 14:46

Hallo,
noch eine Frage. Ich würde als nächstes ein Firmware Update vornehmen. Das Gerät soll nur als 3D-Drucker arbeiten. Welche Version würdet ihr empfehlen?

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1326
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal

Re: Anfängerfragen - Welche Firmware?

Beitrag #84 von rf1k_mjh11 » So 19. Jul 2015, 06:28

TeRin,

Welche Firmware?

[indent]Kurze Antwort: [indent]Immer die letztgültige, stabile Version. Das ist zur Zeit Version 0.91.48 (2014-11-24), zu finden: HIER.[/indent]Lange Antwort:[indent]Wenn du dann irgendwann gar keine Probleme mehr hast (na ja, träumen wird mal wohl dürfen ....), kannst du bei der jeweilig verwendeten Version bleiben. Andererseits muss man bedenken, dass in den neueren Firmware Versionen immer wieder Fehler ausgemerzt, und Verbesserungen eingebaut werden. Falls man dann bei der Studie einer neueren Version was sieht (z.B. Verbesserung), was einem zusagt, dann kann man sich den Update überlegen. Man kann auch auf eine Version updaten, die nicht als 'stabil' deklariert ist. Man geht damit ein geringfügigeres höheres Risiko ein, sich einen neuen 'Bug' einzuhandeln, Man muss einfach den Vorteil (ein gewünschtes, neues Feature) gegen das Risiko (evtl. eine neue Macke) abwägen.
Was sich an der jeweiligen Firmware Version geändert hat, muss man sich im entsprechenden Forum für die Firmware-Entwicklung heraussuchen. Meist werden diese Änderungen in der Datei "changelog.txt" dokumentiert. Im obigen Link sollte man diese Datei auch sehen. Für die (noch) nicht als 'stabil' deklarierten Development-Versionen finden sich diese Informationen, samt der entsprechenden Version selbst, HIER. Leider ist die "changelog.txt" immer nur in englischer Sprache. Da kann man aber gut sehen, welche Verbesserungen eingeführt, und welche Macken beseitigt worden sind.
Wie der Update selbst geht, dazu gibt es hier im Forum einige Anleitungen - ist nicht allzu schwer. [/indent][/indent]

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

reini
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 18:43
Wohnort: Falkenstein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Anfängerfragen - Welche Firmware?

Beitrag #85 von reini » So 19. Jul 2015, 16:31

Hallo
klinke mich auch da mal rein, habe genau das selbe Problem.
Habe ich das richtig verstanden. Jetzt wo ich gerade erst beginne und noch nicht fräsen will nehme ich die Master also zur Zeit 0.91.48 diese unterstützt das fräsen noch nicht.
will ich fräsen brauche ich die 0.91.55, sehe ich das richtig?
Oder gibt es eine neuere Master? Ich finde nur die 48.
Und nach dem Update muss das Bett neu vermessen werden, oder sind die Werte nach jedem ausschalten des Druckers schon weg?
Gruß
Reini
Umbauten: kein PLA im Innenraum, Z-NotAus, Z-Schalter, Fräseinrichtung, Filamenthalter, LED in weis, Platinenkühler dauerhaft, NotAus, Zusätzlicher Hauptschalter

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1274
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Anfängerfragen - Welche Firmware?

Beitrag #86 von Digibike » So 19. Jul 2015, 19:31

Hi!

Ne, nach dem ausschalten nicht, aber wenn du an der FW was änderst, wird das alles zurück gesetzt was
Headbedscan angeht.
Die .48 ist die letzte Stable, daß ist korrekt. Für´s Fräsen gibts derzeit glaub die .55er, allerdings noch
nicht stable.

Gruß, Christian

reini
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 65
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 18:43
Wohnort: Falkenstein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Anfängerfragen - Welche Firmware?

Beitrag #87 von reini » So 19. Jul 2015, 20:57

Hallo

ok Danke
Umbauten: kein PLA im Innenraum, Z-NotAus, Z-Schalter, Fräseinrichtung, Filamenthalter, LED in weis, Platinenkühler dauerhaft, NotAus, Zusätzlicher Hauptschalter


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 0 Gäste