Anfängerfragen

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Looking4
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 26
Registriert: So 14. Sep 2014, 06:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #21 von Looking4 » Sa 27. Sep 2014, 16:48

Ich persönlich bin mit der Aufbauanleitung von Conrad für den RF1000 Bausatz sehr gut zurecht gekommen und kann diese nicht wirklich bemängeln. Eine Teilebeschriftung wäre vielleicht noch wünschenswert.

Für wirklich blutige Anfänger bietet Conrad mit 3D-PRINTHUB.de auf Youtube einen besonderen Service an :good: . Hier gibt es die Aufbauanleitung passend zu jedem Schritt der Dokumentation auch als Video. Hier der Link: http://youtu.be/WsmCeh5Tes0


Viel Spaß beim Aufbau,
Marc

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #22 von 3D » So 28. Sep 2014, 06:07

O, das ist was für mich! :) ;) Danke Marc für diesen Hinweis!
Ich bin zwar mit dem Innenteil schon fast fertig (mein Avatarbild stellt nach wie vor den aktuellen Aufbauzustand dar) und bis alles dann bei mir damit fertig wird und wirklich läuft, wird es wohl noch 1,5 - 2 Monate dauern (…, während andere damit Punkten wollen, wer in wieviel wenigen Stunden das zusammenbaut), aber da sieht man wirklich jeden Schritt, wie was gemacht wird. Da haben sich die Leute Mühe gemacht sowas zu produzieren.
Ich habe mir die ersten drei Folgen davon angeschaut.
Also damit kann m. E. wirklich JEDER mitkommen, wie man was zusammenbaut. Da werden absolut alle Schritte gezeigt, auch wenn sie sich wiederholen.
Ich habe zwar auch noch den Sicherungslack verwendet, aber ansonsten…
Ach, habe gerade gesehen, dass ab der vierten Folge tut er das auch. B)
Und der verwendet noch die alten Teile..

Zu der Bausatzanleitung von CONRAD, ja die ist nach meiner Einschätzung als Laie gut, und damit bin ich auch bis jetzt (bin noch lange nicht fertig!) gut gekommen, doch auch die sollte m. E. überarbeitet werden…

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #23 von 3D » So 28. Sep 2014, 09:48

Für mich sind speziell die Videos nach Folge 55 interessant, bei der Elektronik & Co.
Momentan tue ich bei meiner Arbeit noch in Videofolge Nr. 43 pausieren.
Mir war aber auch schon so klar, dass (Video 61) diese Fummelei bei den Befestigungen, besonders des Tastaturfeldes ziemlich knifflig dann ausschaut. Sowohl optisch zu dicht am Rand wie auch sonst beim Montieren braucht man dafür ein besonders geschicktes Händchen. Gescheiter wäre wohl gewesen da mit oberen Schrauben mit Abstandhaltern anzufangen?
Bei Video 66: wohl zuerst hätte man Breitbandkabel anstecken sollen und erst danach die Tastaturplatine montieren sollen? …

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #24 von 3D » So 28. Sep 2014, 11:12

Übrigens, ich habe bis jetzt noch nicht verstanden, warum die obige Motorhalterung, oben bis zu den Senkkopfschraubenöffnungen so kurz sein muss!? …
Die Öffnungen sind am Rand der Schrauben, und der Rand reicht nicht einmal bis Höhe des Motors.
Vielleicht werde ich später merken, wozu das gut sein soll.... :huh:



Das tue ich wieder demontieren, weil die Vertiefungen sind sowieso viel zu flach! :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen

Beitrag #25 von riu » So 28. Sep 2014, 11:23

Das nennt man Geld sparen :bah:

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #26 von 3D » So 28. Sep 2014, 12:06

:lol: B)

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #27 von 3D » So 28. Sep 2014, 19:25

Also was diese Motorhalterung betrifft



da hätte CONRAD in der Tat den hier zu sehenden Oberrad etwas breiter machen können.
Einerseits wegen der Senkkopfschrauben, die herausragen, und andererseits zumindest so wie rechts (oben), denn wenn man den Filamenthalter plan andrückt



dann schaut der auch um ca. Millimeter heraus! :(


Andererseits frage ich mich, welche Funktion wohl der Lüfter hat?



Denn der kühlt eher den Extruder als das herausgetretene Filament… (?)

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Plastikschmied
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #28 von Plastikschmied » Mo 29. Sep 2014, 08:13

Das mit dem Lüfter wurde hier glaub ich auch schon öfters besprochen .... Der ein oder andere hat sich einen Art "Trichter" darüber gebaut um dir Luft zu bündeln.
Grüße Tobi

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #29 von 3D » Mo 29. Sep 2014, 11:25

Ich habe das ganze Blech des Lüfters noch entsprechend umgebogen, dass der hauptsächliche Luftstrom eher nach der Spitze der Düse verlaufen sollte.

Aber das wären m. E. solche Sachen (hoffentlich lesen die Conrad-Ingenieure des Druckers auch in diesem Forum mit), die der CONRAD schon mal auch verbessern könnte und m. E. sollte.
Da gibt es noch einiges zu verbessern!

Gruß

Benutzeravatar
3D
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anfängerfragen

Beitrag #30 von 3D » Di 30. Sep 2014, 11:50

Gerade habe ich meine Schienen und Schlitten erhalten. :)
Ich hatte zuerst je 2 bestellt, dann sich doch um entschieden und doch von je 3 genommen.
Unterm Tisch kommt eine zu Stabilisierung und oben mache ich doch zwei, hinten und vorne. Damit (was das betrifft) wäre ich voll und ganz jetzt auch für spätere Erweiterungen eingedeckt. (CONRAD ist ja nicht gerade der billigste)…



Was bei Conrad-Schienen fehlte, sind diese grünen Plastikstöpsel für die Wagen.
Es waren damals nur diese „Fettungsdüsen“ dabei (oder wie das heißt, wie im linken Schachtelchen M.o.W. zu sehen), aber ich hatte die nirgendwo eingeschraubt. Braucht man das wirklich wo?

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste