.... drück mich mal auch noch aufs Treppchen...

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
Benutzeravatar
Strahlerk5
Themenstarter
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 114
Registriert: So 7. Sep 2014, 08:10
Wohnort: Erlenbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

.... drück mich mal auch noch aufs Treppchen...

Beitrag #1 von Strahlerk5 » Fr 12. Sep 2014, 07:52

Hallo meine Name ist Dominik, bin 29 Jahre alt.

Arbeite bei einem großen Automobilhersteller in der Montageplanung.

Bin zum 3D-Drucken in etwa so gekommen,
war mit freunden vor 5 Jahren zusammen gesessen und haben nebenher einfach mal ein paar Bastel Projekte besprochen, da wir einige Zeit aneinander vorbei geredet haben, sind wir zusammen an den PC gesessen und haben das Bastelprojekt einfach in einer CATIA-Studenten Version mal konstruiert. so bin ich zu CATIA gekommen, und dann hat alles seinen Lauf genommen, nun konstruiere ich immer mal wieder ein paar Sachen die mir als Bastel-Projekte im Kopf herum schwirren in CATIA, irgendwann wollte ich die Projekte nicht nur mehr als 3D Zeichnung auf dem Bildschirm sehen sondern das ganze auch in Händen halten.

Dann habe ich vor ca. 1Jahr entschieden mir einen 3D-Drucker anzuschaffen, jetzt ging die Suche los, erstmal viel im Fachzeitschriften und im Internet nachgelesen, dann die verschiedenen Hersteller gegeneinander verglichen, was kann welcher Drucker und welcher ist bestens für mich geeignet.

Nach reichlichem überlegen und Informationen sammeln, hat mir der MAKERBOT sehr gut gefallen, nur der Preis war damals nicht realisierbar bei mir, ok dann eine alternative gesucht.

Ich war dann schon kurz davor mir einen Klon vom Makerbot aus China zu bestellen, als ich auf einen Artikel gestoßen bin das Conrad einen eigenen 3D-Drucker auf dem Markt werfen solle.
hier dann natürlich gleichmal alle Informationen zusammen getragen und war eigentlich von vorne rein sehr positiv überrascht, was den Preis angeht und was dieser alle kann.
Hauptkriterium für den Kauf waren zwei Dinge bei mir, das Conrad Erweiterungen wie den Fräse Aufsatz angekündigt hat, und zum zweiten das hier ein großer Hersteller dahinter steht bei dem Probleme eher gelöst werden wie bei Ausländischen Herstellern.

Sodele jetzt gings an den Kauf des Druckers von Conrad, angerufen und bestellt, dann eine E-Mail bekommen Liefertermin wurde 3-Monate nach hinten verschoben, ok dachte ich, das halte ich noch aus, nach ca. 1 Monat eine erneute E-Mail „ es tut uns leid, der Liefertermin wurde aus Kapazitätsgründen um weitere 4 Monate nach hinten verschoben“ Ok was nun, Conrad Hotline angerufen und hier wurde ich nur vertröstet, dann Bestellung storniert und bei der Hotline angefragt in welchem Shop noch ein 3D-Drucker Bausatz vorrätig ist, natürlich nicht in der näheren Umgebung, der nächste und vllt auch noch der einzigste Bausatz im Umkreis von 500km war in Shop Saarbrücken vorrätig.
Dort angerufen diesen reserviert und dann am kommenden WE ab ins Auto und 250km runtergrissen um das ding abzuholen.

Sry jetzt habe ich doch ein bisschen weiter ausgeholt als ich wollte.

Gruß Strahlerk5 (Dominik)

Zurück zu „Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast