Druckerbewegungen "stottern"

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Dondo
Themenstarter
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: So 7. Sep 2014, 02:03
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #1 von Dondo » Fr 7. Nov 2014, 22:39

Hallo zusammen,

mein lieber Drucker hat sich mal wieder einen neuen Spaß ausgedacht. Das Problem ist früher sporadisch manchmal aufgetreten aber derzeit wirklich oft. Und zwar fährt der Drucker gerade Spuren schön gleichmäßig, aber bei Rundungen fängt er dann manchmal zu "stottern" an, so nenn ichs mal. Also total ungleichmäßig: Mini-Stückchen fahren, Pause, Mini-Stück, fahren, etc. Am besten schaut ihr euch bitte die 2 Bilder an da sind ein paar der besagten Stellen eingezeichnet. Oder im Video sieht und v.a. hört mans auch sehr gut.

Habe keine Ahnung was die Fehlerquelle sein könnte, es tritt sowohl bei großen als auch bei kleinen Rundungen auf, aber niemals auf Geraden.

Falls jemand einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar, weil so bekommt man keinen schönen Druck raus...

[img size=500]https://imagizer.imageshack.us/v2/1306x735q50/912/lDcGGW.jpg[/img]

[img size=500]https://imagizer.imageshack.us/v2/1306x735q50/538/mJhjNo.jpg[/img]

http://youtu.be/8iy_8jljENg

Gruß Bene

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #2 von Digibike » Fr 7. Nov 2014, 22:43

Was hast du den beim Slicen eingestellt und mit was hast du gesliced?
Vielleicht ist das weniger ein Hard- als eher ein Software-Problem?

Sieht für mich jedenfalls so aus, als ob er nicht sauber in den Rundungen vom
Code her angesteuert wird...

Gruß, Christian

Dondo
Themenstarter
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: So 7. Sep 2014, 02:03
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #3 von Dondo » Sa 8. Nov 2014, 16:51

Hi,

ich slice mit Simplify3D aber mit anderen Slicern war das auch.

Dondo
Themenstarter
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: So 7. Sep 2014, 02:03
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #4 von Dondo » Sa 8. Nov 2014, 22:26

Habe gerade mal testweise meinen Laptop eingerichtet und am Drucker aufgebaut. Über USB gedruckt ist alles blitzsauber, scheint wohl an der SD-Karte zu liegen, kann das sein?

paddy-dee
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Sep 2014, 10:34
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #5 von paddy-dee » Sa 8. Nov 2014, 22:27

Du hast soeben meine Frage bez. PC / USB- Druck beantwortet. Somit habe ich keine Idee mehr zu diesem Problem

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #6 von Digibike » So 9. Nov 2014, 00:20

Hmmmh!

Und wenn du den Code jetzt nochmal sliced und auf SD abspeicherst, selbe reaktion?
Kannst du mal ein Factory File mit deinen Einstellungen erstellen und überlassen?
Dann könnte man´s an einem anderen Drucker reproduzieren oder zumindest nachvollziehen...

So ist das momentan mehr ein raten als alles andere, denke ich.

Gruß, Christian

Benutzeravatar
mt-checker
Developer
Developer
Beiträge: 66
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 16:02
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #7 von mt-checker » So 9. Nov 2014, 13:05

Hallo!

Da es nur bei Kurven auftritt, könnte ich mir vorstellen, dass es an der Übertragungsgeschwindigkeit der Befehle liegen könnte, da vor allem bei Kurven viele Befehle in kurzer Zeit übertragen werden. Das ist aber nur eine Vermutung! Dieses Problem hatte ich schon mal bei einem Velleman Drucker, der über USB lief.
Schon mal die SD Karte getauscht?

Gruß Marco

Dondo
Themenstarter
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: So 7. Sep 2014, 02:03
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #8 von Dondo » So 9. Nov 2014, 14:08

Schon mal danke für die Antworten :)

@Digibike: Hab mal den Factory File in Anhang gepackt. Diesen Code hatte ich sowohl mit SD-Karte als auch USB gedruckt.

@mt-checker: Hmm könnte natürlich sein, dass vielleicht die SD-Karte irgendeinen Schlag hat. Weiß jetzt nicht ob der GCode von der Karte in eine Art RAM geladen wird oder von der SD-Karte gelesen, vielleicht gibts irgendwelche Übertragungsprobleme. Wobe ich mich hier auf Glatteis bewege weil ich davon keine Ahnung hab^^. Mal sehen ob ich irgendwo noch eine Karte rumliegen habe.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #9 von Digibike » So 9. Nov 2014, 19:22

Hi!

Seh nichts zum hochladen... Vergessen, dran zu hängen?
Kannst auch per PN schicken. Was mir noch ein gefallen ist: Könnte es auf Step-Verluste hin deuten?
Damals beim aufbau die Wellen angefaßt, damit die Madenschrauben sauber packen können?
Wär auch noch ne Möglichkeit, warum das auf einmal mehr wird... Aber dann dürfte USB/SD
kein großer Unterschied, höchstens großer Zufall sein, daß es bei dem einen gerade noch klappt
und bei dem anderen nicht... Aber ausschließen kann man aus der Ferne erstmal nichts...

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Mediaman2000
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 21
Registriert: Di 9. Sep 2014, 14:27
Wohnort: Nordhorn
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Druckerbewegungen "stottern"

Beitrag #10 von Mediaman2000 » So 9. Nov 2014, 20:32

Moin! Problem habe ich auch schon ein paar mal gehabt und zwar bei meinem etwas schwachbrüstigen Bastelkeller-Rechner an dem der RF1000 momentan angeschlossen ist via USB. Es ist definitiv eine "Daten Unterversorgung" die ja besonders bei Rundungen im Druck zu bemerken ist, da ja gerade Linien in der Natur den Druckers liegen und für Rundungen ja viele Richtungswechsel übertragen werden.
Immer wenn ich den PC anderweitig mit etwas anderem während des Drucks belaste stottert der Drucker bei runden oder filigranen Stellen des zu druckenden Objekts. Meine Lösung: den PC während des Drucks völlig in Ruhe lassen - dann wars gut und trat nicht mehr auf.
mfg. Mediaman2000


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste