... dann schließe ich mich mal an...

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1445
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

... dann schließe ich mich mal an...

Beitrag #1 von Digibike » Do 11. Sep 2014, 21:24

Hi, ich heiße Christian und bin 44 Jahre alt.
Gelernt habe ich Kfz-Mechaniker und arbeite bei einem großen Premium-Fahrzeughersteller
in einer Manufaktur-Abteilung an Sonderaufbauten.

Meine Freizeit teile ich mit meinem 5 jährigen Sohn und meiner Frau (nach ihrer Meinung viel zu wenig... ;) )
und Modellbau, meiner Dslr, meinen Fahrrädern und seit knapp 1 Jahr dem 3D-Drucken.
Wobei der erste Einstieg eher zum ernüchtern war (Freeskult von Pearl), aber nach einigem Basteln
arbeitet er heute besser als bei Auslieferung - bei dem Versuch, Ersatzteile von Pearl zu bekommen, weil
die Heizung Massiv durchgebrannt ist (Konstruktionsfehler - haben mittlerweile auch den Lieferanten
gewechselt...) und Teile des Druckkopfes vergossen hatte, mußte ich den Drucker einschicken - war deren
Idee! ich wollte nur Teile - gibts aber weder zu bestellen noch auf Garantie - bekam ich das Gerät zurück
mit der Begründung, daß darauf keine Garantie mehr sei (forderte ich eigentlich auch nicht ein - egal...)
weil unsachgemäß modifiziert wurde...
Fand ich lustig - schrieb dann zurück, was den daran unsachgemäß sei, Brüchige billig-China-Stecker
raus zu schmeißen und die Verbindungen gegen hochwertige Goldkontakt-Stecker auszutauschen?
Ist die Heizung etwa aus Schock durchgebrannt, weil plötzlich der Strom konstant ohne Wackler und
aussetzer fließen kann...?!
Ruderten dann zurück, aber haben die gewünschten Teile leider nicht im Programm...
Ich habe dann eine Adresse in Australien gefunden und direkt beim Hersteller (lustig: Made in China,
Vertrieb in Australien und Lieferung kam aus Zoll-Gründen von Kuweit... International eben.. ;) )
direkt bestellt und selber repariert - läuft seither ohne Probleme...
Lustig, so eine Aussage, wenn man weiß, daß die Foren voll von Schilderungen dieser art sind und
man günstig Generalüberholte Rückläufer bei Pearl kaufen kann - fühlt man sich als Kunde doch
irgendwie sehr gut aufgehoben... :silly:
Egal! Als ich dann die Vorankündigung des RF 1000 sah, war´s im Prinzip liebe auf den ersten Blick...

So bin ich zu der Druckerei gekommen und glücklicherweise trotz massiver Stolpersteine am Anfang,
dabei geblieben... :lol:

Gruß, Digibike

Zurück zu „Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast