Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
jwdberlin
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:43
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #1 von jwdberlin » Do 23. Okt 2014, 20:39

Hallo zusammen,

hab meinen RF1000 vor einem Jahr bestellt und im Frühjahr bekommen - soviel vorab. Habe regelmäßig auf jeweils die neueste Develop-Firmware aktualisiert mit guten Erfahrungen.

Diesmal ist es anders: Seit dem letzten Update ist es mir mehrfach passiert, dass der Druck abbricht. Hatte das zunächst auf zu hohe Messwerte bei der Druckmessung geschoben. Da hätte aber dann eine Pause kommen sollen mit der Option, fortsetzen zu können.

Heute hab ich mal im Log nachgeschaut - anscheinend startet sich die Firmware neu. Auszug aus dem Log während des Drucks:

20:02:21.378 : ok 60496
20:02:21.393 : ok 60497
20:02:21.409 : ok 60498
20:02:21.424 : ok 60499
20:02:21.440 : ok 60500
20:02:21.456 : ok 60501
20:02:21.471 : ok 60502
20:02:21.487 : ok 60503
20:02:21.503 : ok 60504
20:02:21.518 : ok 60505
20:02:21.596 : start
20:02:23.143 : Free RAM:2905
> 20:02:23.175 : ok 1
20:02:23.175 : TargetExtr0:0
> 20:02:23.190 : ok 2
> 20:02:23.190 : ok 3
> 20:02:23.190 : ok 4
20:02:23.206 : ok
> 20:02:23.206 : ok
> 20:02:23.206 : ok 2
20:02:28.050 : ok 3
> 20:02:28.050 : FIRMWARE_NAME:Repetier_0.91 FIRMWARE_URL:https://github.com/RF1000/Repetier-Firmware/ PROTOCOL_VERSION:1.0 MACHINE_TYPE:Mendel EXTRUDER_COUNT:1 REPETIER_PROTOCOL:2

Irgendwelche Tipps? Muss wohl auf die vorherige Version zurück gehen, denke ich.

Gruß,
Johann

RF1000
Developer
Developer
Beiträge: 330
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:31
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #2 von RF1000 » Do 30. Okt 2014, 08:27

Hallo jwdberlin,


hast du einen G-Code mit dem man das reproduzieren könnte?
Und verwendest du die originale V 0.91.45 oder hast du auch Modifikationen im Source Code?

jwdberlin
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:43
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #3 von jwdberlin » Sa 1. Nov 2014, 23:17

Hallo,

hat ein bisschen gedauert, gerade erst von einer Konferenz aus Barcelona zurück.

Den G-Code habe ich leider nicht - ich drucke fast immer direkt vom PC aus. An der Firmware habe ich dieses Mal nichts geändert, da inzwischen das manuelle Positionieren der Z-Achse auch so funktioniert. In älteren Versionen musste ich immer einen Parameter für die Ansteuerung ändern.

Ich werde das weiter beobachten und künftig den jeweiligen G-Code aufheben.

Johann

Benutzeravatar
Robotniks
Developer
Developer
Beiträge: 53
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 11:25
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #4 von Robotniks » Mo 10. Nov 2014, 13:42

Teste mal die .47 bei der .45 macht er das ab und an.

jwdberlin
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:43
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #5 von jwdberlin » Mo 10. Nov 2014, 14:08

Vielen Dank - gibt's dazu Details? In den Change-Texten finde ich das nicht direkt.

Sapier
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 17:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Druck bricht sporadisch ab mit 0.91.45

Beitrag #6 von Sapier » Mo 10. Nov 2014, 19:26

Is mir mit der 0.91.47 auch schon einmal passiert.


Zurück zu „Firmware / Tweaks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste