Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #91 von R3D3 » So 26. Apr 2015, 13:08

Hatte Glück, indem gestern der Repetierhost mitgelaufen ist und die Erstellung einer kompletten Scan-Matrix im Log bescheinigt hat. Das scheidet also wohl aus als Ursache.

Muss noch mit Repetierhost herumspielen, denke ich. Zur Not "entdefiniere" ich den 2. Extruder wieder. Muss mit einem Massenauftrag unser Parkettboden retten, daher eilt es ein Wenig. (Extra Filzfußhalter für 6 neue Esstischstühle ;) . Nur 1 Extruder nötig dafür).
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #92 von R3D3 » So 26. Apr 2015, 14:15

Hallo Alle

Nachdem ich in Repetierhost Printer Settings zurück auf nur 1 Extruder definiert habe und sicherheitshalber nochmal die 0.91.48dual (standard, mit als einzigen Änderungen RF1000_MICRO_STEPS auf 32 und EEPROM_MODE auf 0) geladen habe (wohl an sich mit Erfolg) habe ich folgende merkwürdige Symptome beim Druckanfang eines einfachen Drucks:
- Bett heizt auf
- Extruder 1 (aka 0) heizt nicht auf (roter Strich durch Extrudersymbol in Repetierhost bleibt. Entfernen geht zwar, hilft aber nicht!)
(- Drucker wartet wohl bis Ext 1 auf Temperatur ist aber kann lange darauf warten.)

Auch schon probiert:
Vorbereitung: im Druckermenü manuell Ext 1 vorheizen auf PLA - funktioniert an sich, Extruder erreicht seine Solltemperatur
Druckstart:
- Bett heizt auf
- Extruder 1 schaltet aktiv aus (roter Strich durch Extruder im Repetierhost gefolgt von Temperaturabfall)
(- Drucker wartet wohl bis Ext 1 auf Temperatur ist aber kann lange darauf warten.)

Es ist alsob der Repetierhost die Kontrolle über den Extruder verliert. Irgend etwas in irgendeinem Kommunikationsprotokoll?

Danach lässt sich manuell über Repetierhost das Heizbett nicht mehr ausschalten (trotz rotem Strich wird das Bett noch geheizt)...

:schock: :wundern: :dash: :bah:

Hat jemand eine Idee? Könnte wirklich Hilfe bzw. eine Erklärung gebrauchen - hatte mich das nicht so schwer vorgestellt.

Gcode anbei... Kann gerne weitere Dateien liefern, sofern nötig und ich eine Anleitung kriege, wie die zu beschaffen sind.

Vielen Dank im Voraus!




.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #93 von R3D3 » So 26. Apr 2015, 15:43

Hallo Alle,

Habe nun zeitweilig elektrisch und FW-technisch auf 0.91.48 (single)-Stand zurückkonfiguriert und... natürlich läuft der Drucker wie in den besten Tagen!

Zum verzweifeln. Aber erstmal kann ich wieder einfarbig drucken.

Schönen Sonntag noch!
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

ZFF
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:27

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #94 von ZFF » So 26. Apr 2015, 17:07

Hallo, du machst mir aber wenig Mut!
Hier meine Mechanik-Version (Habe die geänderten Teile gedruckt....scheint mechanisch zu funktionieren. Firmware update auf 0.91.48 hat geklappt und läuft als Mono-Extruder
Viele Grüße
ZFF
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #95 von R3D3 » So 26. Apr 2015, 18:09

Hallo ZFF,

Interessante Alternative zur hier gängigen Konstruktion! Benutzt du die Standard-Extruder und Motoren?

Und ich muss dir Recht geben, ich mache hier nicht viel Mut aber die Hürde zum real existierenden Doppelextruderbetrieb ist nicht ohne. :S

Muss nächstes langes WE mal schauen, wo der Wurm hängt... :wundern:

Viel Erfolg!
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

ZFF
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:27

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #96 von ZFF » So 26. Apr 2015, 21:53

Ja, den V2-Extruder und die Nema 17 Stepper, habe aber, da Lieferprobleme, eine andere Stepper-Variante gefunden, er ist etwas kürzer.
Die Alu-Platte/Hebel etc, lasse ich mir grob zuschneiden (ProKilo) den Rest säge, feile, bohre ich selber, ist ja nicht die Welt....
Bloß: bekomme ich die Software in den Griff, Fragen über Fragen....
Viele Grüße
ZFF

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #97 von R3D3 » So 26. Apr 2015, 22:19

Hallo Dual-Extruder user,

Gibt es jemanden, der die 0.91.48dual erfolgreich einsetzt? Standard oder mit welchen Änderungen?


Hallo FW-Experten,

Bitte entschuldigt diese Fragen, bin sozusagen im Strohhalm-Modus.

Habe mir mal die 48(single), 48dual und 55dual angeschaut, speziell die Configuration.h der drei Versionen.

In der 55dual sehe ich nachvollziehbare Definitionen für den CNC-Betrieb bzw- die Wahl zwischen diesem und Druckbetrieb. OK. Sonst sind viele Werte in der 55dual eher wie die der 48(single), und die 48dual weicht leicht ab, eher im Tweakbereich sozusagen. Das heißt, allgemein gesehen, denn:
- Die P, I und D-Werte für EXT0_PID der 48(single) und 55dual sind gleich, und die entsprechenden Werte für die 48dual sind viel niedriger
- Die Werte der EXT1_PID der 55dual sind gleich den Werten der EXT0_PID der 48dual
- Die Werte der EXT1_PID der 48dual sind weit niedriger als die der EXT0_PID der 48dual.

Muss dazu sagen, dass ich relativer Laie bin, aber die Prinzipien einer PID-Regelung sind mir aus dem Studium noch vage präsent.
Dazu jetzt mal prinzipielle Fragen, zu meinem besseren Verständnis der Verhältnisse, und als mögliche Teilerklärung meines Problems:
- Bei gleichartigen Extrudern bzw. Steuerungen sollten diese Werte doch für beide Extruder gleich sein? Wenn hier nicht, warum nicht?
- Wenn es richtig ist EXT1 unterschiedlich zu behandeln im Vergleich zu EXT0, warum sind bei der 55dual beide Wertsätze viel höher als bei der 48dual?
- Kann die allgemein niedrigere und/oder die unterschiedliche Wahl der Werte für die 48dual mein Problem oben erklären (helfen)? Könnte der Repetierhost darüber irgendwie stolpern, so dass EXT0 nicht einmal effektiv heizt?

Vielen Dank im Voraus!
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
wolfkarst
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 284
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 23:05
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #98 von wolfkarst » Mo 27. Apr 2015, 00:16

Hallo,
ich versuche mich auch gerade durch den Quellcode zu wurschteln (Siehe meinen Thread) und bin auch noch am verstehen.
Ich nehme die Standard .48er und analysiere gerade die Unterschiede per diff zum .48dual.

Was die PID-Regler angeht:
Wenn die gleiche Geräte ansteuern, dann sollten auch gleiche Parameter verwendet werden. Das genaue Einstellen ist aber eine Sache für sich und würde den Thread hier sprengen. Es gibt ein vielfaches mehr an Methoden die Parameter einzustellen, als es Parameter gibt. Die Regelungstechnik wird nicht umsonst auch Rätseltechnik genannt.

Bei mir läuft trotz höherer Masse immer noch die 48er Version mit deren Standard-Parameter und ich kann keinen Unterschied sehen.

Gruss Karsten

PS. Der zweite Extruder hat eine andere Drehrichtung,
Stark Modifizierte RF1000 ... u.a. Getriebe für Servos, neue Elektrik, E6V-Extruder, ...

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 469
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #99 von R3D3 » Mo 27. Apr 2015, 07:07

wolfkarst hat geschrieben:PS. Der zweite Extruder hat eine andere Drehrichtung,


Genau, habe noch nicht gefunden, wo das definiert wird. Muss mir die restlichen Dateien noch ansehen, möglicherweise in der Pins.h oder sowas...
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
wolfkarst
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 284
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 23:05
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #100 von wolfkarst » Mo 27. Apr 2015, 08:34

in Configuration.h :
#define EXT0_INVERSE false
#define EXT1_INVERSE true
Stark Modifizierte RF1000 ... u.a. Getriebe für Servos, neue Elektrik, E6V-Extruder, ...


Zurück zu „Extruder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast