Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #61 von R3D3 » Di 10. Mär 2015, 12:03

Hallo in die Runde,

Komisch - Vorschubhalteblock, Extruderhalterung, Vorschub-Basisteil, Motorhalterung, Kugellagerhalterung habe ich vorletzte Woche noch hereinbekommen... Aber (noch) nicht Motor und Kugellager samt -Achse. Auf den Motor werde ich dann wohl lange warten können, Kugellager macht mir weniger Sorge.

Lüfter ist kein Problem, ist ein Sunon 25x25x10mm 12V 0.4W mit 2 Anschlusspolen (habe die vor Kurzem im Netz gefunden und wurden in 3 Tagen geliefert, vermutliche Nummer GM1202PFV2-8.GN aber das kann ich heute Abend noch mal nachschauen, Kostenpunkt ca. 10€ das Stück).

Der Motor könnte schwieriger werden, aber da bräuchte ich eine Nummer um nachzuschauen.

Im übrigen könnte ein Grund des momentanen Mangels eventuell hierin liegen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Drall666
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 32
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:23

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #62 von Drall666 » Di 10. Mär 2015, 12:17

Auch Hallo,
falls irgendwer Zeichnungen von den Teilen hat könnt ich die Dinger auf dem Bearbeitungszentrum fertigen - Der Dual-Umbau schwebt mir auch schon länger vor, aber ich will meinen gut funktionierenden Drucker nicht zerrupfen um die Teile in den Inventor zu klopfen.

Grüße,
Andi

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #63 von R3D3 » Di 10. Mär 2015, 13:55

Wiederum hallo,

Motor ist ein Wantai 42BYGHW811 (auch auf RepRaps zu finden?), Kostenpunkt im Netz einzeln ca. 15-17 €.

Zeichnungen von den Extruder-Montageteilen habe ich leider nicht... aber lose Teile. Wenn ich mal viel Zeit hätte, könnte ich sie vermessen und nachzeichnen.

Allerdings lohnt es sich vielleicht, ein Wenig zu warten.

Erstens sind obige Teile noch nicht für "Linksbetrieb" ausgerüstet, dazu müssten einige Senklöcher hergestellt bzw. gespiegelt bzw. neue Schraublöcher etwas versetzt gebohrt werden, je nach Teil (Udo beschreibt dies trefflich ganz oben). Alles machbar, aber eine nette Säulenbohrmaschine wäre praktisch.

Zweitens reift bei mir die Spekulation, dass obige Teile gerade, nach Abverkauf, zeitweilig nicht mehr verfügbar sind, aufgrund der Umrüstung seitens "Blauem C" auf zweiseitig brauchbare Teile, damit der mutmaßliche Dual-Extruder Umrüstkit ohne die Verdopplung der verschiedenen herzustellenden und zu lagernden Extruder-Montageteile möglich ist. Es wird damit wohl für einige dieser Teile auf eine V2 hinauskommen.

Der Motormangel könnte übrigens eventuell auch auf die (womöglich schon in Zusammenstellung befindlichen) Umrüst-Kits zugrunde zu führen sein.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
firefighter62
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: Di 9. Sep 2014, 14:12
Wohnort: Zürcher Unterland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #64 von firefighter62 » Di 10. Mär 2015, 15:15

Bei Conrad.ch sind die Teile noch aufgeführt. Ich warte allerdings auch schon 2 Monate auf Kabel 19 und den Lüfter. Der Lüfter ist erst in einem Monat lieferbar.

rvjr
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 10
Registriert: So 14. Dez 2014, 13:34
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #65 von rvjr » Di 10. Mär 2015, 15:30

Hallo Firefighter,

also bei mir standen online die Artikel auf Status "abgesagt", aber das Lieferdatum war in ca. 3 Wochen. Auf Nachfrage bei Conrad hiess es dann aber, die Artikel kaemen nicht mehr rein und waeren auch in Zukunft nicht mehr lieferbar.

Aber dann warte ich vermutlich einfach mal ein paar Monate, dann wird schon noch ein Dual-Extruder-Kit kommen.

Danke fuer die Infos!

Gruss
Rainer

Byterunner
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:29
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #66 von Byterunner » Mi 11. Mär 2015, 00:14

Sollte das wirklich so sein, dass bereits noch so kurzer Zeit keine Ersatzteile mehr geben soll, hat C ein Problem

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #67 von R3D3 » Mi 11. Mär 2015, 09:11

Hallo Byterunner,

Gefühlsmäßig gebe ich dir Recht, aber ich weiß nicht, wie die genaue Rechtslage ist. Im Maschinenbau (und hierhin hat sich C wohl de facto mit dem RF1000 vorgewagt, spätestens seit der Fräsoption) sind viel längere Selbstverpflichtungen zu Ersatzteilhaltungen durchaus (markt-)üblich (10? 20 Jahre?).

Komischerweise stehen diese Teile immer noch im Online-Katalog (http://www.conrad.de), viele davon auch als "in 2 bis 3 Tagen versandfertig", und andere "in ca. 5 Wochen".

Nachtrag zu #4712 oben,
- der Kühler ist von Sunon aber die Nummer ist falsch, sollte wohl sein MC25101V2-000U-A99, dieser ist 0,45W. Es gibt eine kräftigere V1-Version (0,69W) (Katalog, Seite 13).

und zu #4714 oben
- Motor habe ich gestern bestellt bei einer hierzulande ansässigen Firma über ein bekanntes internationales Web-Auktionshaus und sollte bereits unterwegs sein... (stellt sich heraus, dass ich den bei den Bestellungen beim blauen C einfach vergessen hatte :blush: :whistle: also kann keine Aussagen darüber treffen, ob dort tatsächlich erhältlich oder nicht - Kabel 19 ist dafür definitiv noch in Bestellung und wird in meinem Konto, samt Kugellager und -Achse und Wägemesszellen, als just vor Ostern versandfertig geführt.)

Nochmal zu den Alu-Montageteilen für den Extruder/Motor, sollte die Quelle wirklich versiegen (was ich nicht hoffe - lest Ihr mit? :diabolisch:) : Privat wird man die wohl kopieren dürfen, oder? (Verkauf geht wohl eher nicht, habe ich Recht?)
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #68 von R3D3 » Fr 13. Mär 2015, 18:52

Hallo Alle,

Als Vorbereitung zu meinem Umbau und inspiriert von riu/Udo's Vorbild habe ich mich auch einmal ans Kühlungsproblem gewagt. Habe dabei eine Lösung gefunden, die m.E. optimal mit dem sehr wenigen vorhandenen Platz umgeht und dennoch (hoffentlich) genügend Puste hat. Es kommen zwei der normalen Lüfter zum Einsatz.

Es besteht eventuell die Möglichkeit, diese durch gleich große aber etwas stärkere zu ersetzen, falls diese nicht ausreichen, z. B. durch den Sunon MC25101V1-000U-A99 der mit 0,69 W angegeben wird (aber in Europa satte 21 € kosten muss).

Die Fotos sprechen für sich, .stl Dateien kommen mit für diejenigen die auch eins brauchen.

Wenn diese auch nicht ausreichen muss man zusätzliche Lüfter von außen einsetzen - werde zu gegebener Zeit berichten, was Sache ist, das wird aber erst nach Ostern.

Oops - Anhänge muss ich nachreichen, ist etwas schiefgegangen. Sorry!
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #69 von R3D3 » Fr 13. Mär 2015, 21:48

.STL-Datei im Anhang

Bilder haben wohl das Problem verursacht, die muss ich wohl erst mal in Dateigröße reduzieren. :dash:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 468
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #70 von R3D3 » Fr 13. Mär 2015, 21:56

Und dann hier die Bilder...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter


Zurück zu „Extruder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste