Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #171 von R3D3 » Fr 15. Mai 2015, 09:57

Danke Udo, ja, das mit dem Waschen... Da das PVA aber etwas weniger steif ist als PLA, lässt sich PVA bei entsprechender Wahl des Supporttyps (z.b. Rectilinear oder Pillars) ohne allzuviel Kraft erstmal grob mechanisch entfernen (mit Seitenschneider, Säge, Dremel o.Ä). Die Reste abspülen hält sich dann vermutlich in Grenzen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
riu
Themenstarter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1237
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #172 von riu » Fr 15. Mai 2015, 10:44

Naja es soll ja eigentlich für schwer zugängliche Stellen wie z.B Support im Objekt gut sein. Ich halte die Praxistauglichkeit für fragwürdig. Das Rauswaschen solcher stellen wo man mit Dremel Zange & Co nicht rankommt gestaltet sich als Akt über Stunden.

Ich habe mal HIPS als Support probiert. Das ist sehr steif und spröde und hat Temperaturen wie ABS. Es oozed wenig und ist mechanisch einfach zu entfernen (10 mal einfacher als PLA es bricht so weg). Es soll auch in Fruchtsäure aufgelöst werden können, habs aber in Ermangelung einer Solchen noch nicht probiert.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #173 von R3D3 » Fr 15. Mai 2015, 12:43

Hmm - danke, werde glaube ich auch mal eine Rolle HIPS bestellen. Wie steht's mit der weiteren Behandlung von HIPS - temperaturmäßig, Abdämpfe usw.?
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
riu
Themenstarter
Administrator
Administrator
Beiträge: 1237
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #174 von riu » Fr 15. Mai 2015, 12:47

Also es ist sehr hart. Kann geschliffen werden und hat eine Glastemperatur wie ABS um die 95 Grad. Stinken wie ABS tut es nicht. Es ist eben eine Art von Polystyrol. Es ist auch ziemlich schwer. Bestell dir ne Rolle silber. Das sieht auch noch gut aus :)

Gruß,
Udo

PS: Jetzt aber wieder zum Thema :P

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #175 von R3D3 » Fr 15. Mai 2015, 21:05

OK... habe nun mal in Slic3r einen Tool Change G-Code wie oben angedeutet eingefügt.
Muß mal ernsthaft mit denen reden :diabolisch: denn auch dort wird eine Konstruktion gebastelt wie "S215,215". :woohoo: :wundern:, und zwar natürlich bei jedem einzelnen Tool Change :sick:
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #176 von R3D3 » Sa 16. Mai 2015, 11:26

Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

ZFF
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:27

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #177 von ZFF » So 17. Mai 2015, 01:36

Großartig!
VG
ZFF

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #178 von R3D3 » So 17. Mai 2015, 11:13

Sind doch schnell bei GitHub...

Es ist in den Custom-G-Code Blöcken möglich, "nested variables" zu verwenden, außerdem gibt es auf die Tools indexierte Variablen wie [temperature_0] und [temperature_1]. Das hat zur Folge, dass man einfach z.B. [temperature_[previous_extruder]] verwenden kann! Werde das gleich mal ausprobieren...
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #179 von R3D3 » So 17. Mai 2015, 12:59

Hahaaa :evil:

Code: Alles auswählen

; **** Tool change ****
T[previous_extruder]
G1 F800 E-8 ; retract old extruder before cooling
M104 S165 T[previous_extruder] ; cool down old extruder
M109 S[temperature_[next_extruder]] T[next_extruder] ; start heating new extruder
T[next_extruder]
G1 F800 E8 ; compensate previous retract of new extruder
; **** end Tool Change ****


funktioniert, d.h. was den generierten G-Code angeht!

EDIT: der Druck bisher auch... Extruder zwischendurch aufheizen fügt zwar ungefähr je 22 Sekunden hinzu, aber das Oozen habe ich fast wegbekommen und bisher ist der PVA-Extruder diesmal noch durchlässig.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 450
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Der RF1000 Dual-Extruder Thread

Beitrag #180 von R3D3 » So 17. Mai 2015, 15:24

... bis der doch wieder verstopft ist...

Werde mit 210° probieren, 220° ist wohl zuviel. Hoffentlich wird's nicht zu zäh. Wenn doch, schmeiß ich die Rolle weg und besorge mir HIPS. :angry: :angry:
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter


Zurück zu „Extruder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste