2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Hier könnt Ihr Erweiterungen oder Verbesserungen des RF1000 vorstellen oder diskutieren. Verbesserungspotential ist ja vorhanden. Modifikationen und Zubehör können hier ebenfalls diskutiert werden.
Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #21 von Plastikschmied » Mo 20. Okt 2014, 14:10

Okay Experimente lassen :tanzen: hab ich so verstanden.

Aber der extruder ist vorher schon davon geschmolzen. Bevor ich deine Firmware hatte. :/


Ist halt nur die frage wieso zeigt er mir wenn ich deine fw original lasse Def / Def an. Auch wenn ich über reptetier die extruder umswitche.

Und ich hab eben keinerlei kontrolle / Funktion weder heizbrett noch einen der 2 extruder.

das kann doch nicht an einem kaputen extruder liegen ?

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #22 von Husky » Mo 20. Okt 2014, 14:33

Erst durch die andere bzw. meine FW werden auch die Anschlüsse des zweiten Extruder´s abgefragt. Wenn jetzt der Temp.Sensor oder die Verkabelung des zweiten Extruder defekt ist, wird dieser Defekt auch erst Angezeigt wenn die Steuerung durch die andere FW überhaupt weis das der zweite Extruder vorhanden ist.
Der Drucker prüft nur das was er wissentlich angeschlossen hat.

Würdest du jetzt den zweiten Extruder an die Kabel des ersten Extruder anschliessen und die Orig FW einspielen käme das gleiche Ergebniss im Display. "def"
Die Steuerung macht keinen Unterschied bei der Fehlererkennung sobald ein Temp.Sensor egal ob Heizbett oder ein Extruder defekt ist, kommt immer "def" und keine Temp. wird mehr Angezeigt. Da die Anzeige bei dir mit der Orig. FW noch ging gehe ich davon aus das es am zweiten Extruder liegt. Wenn der kein Temp.Signal bringt wird er auch nicht aufgeheizt, mit der Folge das der Motor auch nicht angesteuert werden kann.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #23 von Plastikschmied » Mo 20. Okt 2014, 20:32

@ Husky , du hattest recht , ich hab an den steckplatz von dem ersten extruder mal den neuen angeschlossen , mit der Alten Firmware.

Def / Def.

NUn warte ich bis morgen Bzw übermorgen dann schlies ich denneuen extruder an und hoffe das damit alles passt ;)



Vielen dank an alle die mitgeholfen habeb :)
Wenn die 2 kisten laufen melde ich mich wieder ,

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #24 von Plastikschmied » Mi 22. Okt 2014, 22:54

So der dual extruder ist gebaut aber der druck, naja ... weis garnet wie ich das sagen soll...

Ich hab huskys firmware eingespielt .... ich hab sie vor ein paar tagen mal eingespiel und da hat er ganz anders geareitet der drucker als heute , obwohl ich die firmware öfters wiederholt draufgezogen habe..


Husky weis ja sicher den unterschied zwischen seiner firmeware und der meiner..

Er fährt halt ganz anders ...ich kanns net erklären wie , :pinch:

auf jedenfall druckt der drucker jetzt mit seiner firmware wie er will


wenn ich 2 gleiche gegenständer drucken will eine mit extruder 1 den anderen gegenstand mit extruder 2
dann druckt mit dem 2 extruder komischweise garnicht .

wenn ich nun den pylonen nehem von Thingiverse dann druckt er den probklemlos... zwar scheise weil ich noch weng tüffteln muss aber er druckt .


wieso druckt er danndas andere nicht ?


Genauso wenn ich nur mit extruder 2 etwas drucken will.


er fährt zwar alles ab aber ohne aufgeheizten extruder und ohen vorschub ( logischerweise)


sehr komisch .


kann es sein das die firmware nicht richtig draufgezogen wird?


Grüße Tobi

Oo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 483
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:08
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #25 von Oo » Mi 22. Okt 2014, 23:26

Hi,

eigentlich nicht wenn du keine Fehlermeldung bekommst,
und Kompilierung abgeschlossen dran steht sollte das nicht das Problem sein.
Arduino meldet sich wenn was nicht geklappt hat.

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #26 von Plastikschmied » Do 23. Okt 2014, 00:10

Also ich bin im moment am Pylonen drucken ,

versuch 35 ca... der durkct jeesmal anders.

Jetzt Druckt er mit extruder 1 ., schliest die layerschicht ab . dan fährt extruder 2 zum abschmierturm oder wie das teil heist xD

Dann druckt plötzlich 1 weiter ? wo eigentlich 2 drucken sollte ??

ALso langsam wirds mir echt zu bunt ;(

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #27 von Plastikschmied » Do 23. Okt 2014, 00:12

Sobald ich auf druck starten geht , fährt er in die Home position und startet den drucker neu ?

das ganze nun 3 mal hintereinander... also des darf doch net war sein.... hab ich den so einen verkorksten drucker erwisch t???

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #28 von Plastikschmied » Do 23. Okt 2014, 00:19

NUn hat er bem extruder wechsel vergessen aufzuheizen und fähr einfach so rum ?

langsam hab ich alles durch ;(

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #29 von Plastikschmied » Do 23. Okt 2014, 00:24

vl kann mir ja mal bitte einer seine extruder koonfiguration sagen mit allen eisntellungen...
vl hilft das einen kleinen schritt weiter... trotzalledem is es doch net normal das er vergisst den extruder zu heizen und dafür lässt der den anderen weiter drucken wenn er das nicht tun soll ?!?!?
:dash: :dash: :dash:

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2 Druckbrett Halterung / DualextruderUmbau

Beitrag #30 von Plastikschmied » Fr 24. Okt 2014, 11:45

Hier ein Paar Bilder vom fertig zusammengebauten Dual drucker mit
selbstgedruckten Bauteilen ;)

Bild
Bild
Bild


Ich musse zwar ein Teil Nachbearbeiten weil zwischen den 2 L - Teilen von den Filamentzuführung sehr wenig platz vorhanden ist.
Sonst würden die 2 / 4 L-Halterungsschrauben ( Vorschubbasisteil ) aneinander stossen .

Hab dazu einfach die schrauben von der anderen seite erst durch die motorhalterung und dann in die L- Halterung geschraubt .
--Fazit -- Hält ;)


Zusätlich musste ich eine Kante von nen knappen cm in die L halterung sägen damit diese nicht an die Schraben der Orginalen L-Halterung stößt .

Die 2 Extruderhalterungsplatten liegen so dich aneinander das gerade mal die Kabel für die Extruder durchpassen.

Auf diesen Fotos ist die bearbeitung leider noch NICHT zu sehen.

Bilder dazu folgen .


Und nun sieht man den wofür eigentlich der 3 Drucker gemacht wurde .

Kostenpunkt bei gekauften teilen ca 45 euro
Kostenpunkt bei gedruckten Bauteilen .... fast nichts ;)

Was auch noch wichtig ist !

Ich hab nun einen 1,75 mm extruder da hat bei mir der abstand vom Filamentvorschubritzel / Filament / Kugellagerhalterung ( Das teil was das filament gegen das Ritzel drückt ) nicht mehr gepasst. Ich hab nun erstmal die Halterung dafür um 180 ° gedreht damit ich das lager nicht versenke , sondern sondern direkt auf der Geraden fläche aufliegt . Somit kommt das lager ein paar mm weiter heraus und drückt wie geplannt das filament gegen das Vorschubritzel. hab es mit heiskleber Provesionel daran verklebt :clapping: :clapping: :clapping:



Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen .

Ich werde die Teile bei zeit noch in ABS Drucken .


Grüße Tobi


Zurück zu „Erweiterungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste