Druckerschwingung anpassen?

Slic3r ist der Standard-Slicer in Repetier Host und hier kann alles zum Slic3r diskutiert werden
HotteKrempel
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 39
Registriert: Do 9. Okt 2014, 06:02

Druckerschwingung anpassen?

Beitrag #1 von HotteKrempel » So 12. Okt 2014, 17:56

Hallo Zusammen,

Wenn auf einer Oberfläche ein Name hervorstehen soll, sieht man im Druckergebnis, das
sich hinter den Buchstaben so ein Wellenmuster des Namens befindet, eine art Echo, als wenn sich der Druckkopf wegen der schnellen Bewegungen durch die Buchstabenkontur erst mal wieder beruhigen müsste.
Was muss ich einstellen, damit der Kopf bei kleinen Details langsamer fährt?

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Druckerschwingung anpassen?

Beitrag #2 von SirShadowless » So 12. Okt 2014, 18:50

Auf die schnelle würd ich mal druckgeachwindigkeit reduzieren empfehlen...

Aber ein paar Infos mehr wären nicht schlecht (slicer, material, Layer usw) und vielleicht ein Foto...
lg Andy

PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

HotteKrempel
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 39
Registriert: Do 9. Okt 2014, 06:02

Re: Druckerschwingung anpassen?

Beitrag #3 von HotteKrempel » Mo 13. Okt 2014, 23:32

Hallo SirShadowless,

das Material war das güldene PLA über Conrad bestellt, 5mm Düse, Schichtdicke 4mm, der Schnibbler war Slicr,

Langsamer fahren is ok, doch kann die Software solch kritische Stelle erkennen?
Den ganzen Druck langsamer fahren, nur weil irgendwo eine kritische Stelle ist, dauert mir zu lange.
Was ist mit dieser Probier-Schwingungs-Herzfunktion im Schnibbler, taugt die was?

Gruss,
Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Druckerschwingung anpassen?

Beitrag #4 von SirShadowless » Di 14. Okt 2014, 07:57

Guten Morgen!

Also du presst ihm da ganz schön Material durch die Düse...

Ich vermute das es die Geschwindigkeit und layerhöhe ist...

Lass ihn mal langsamer fahren mit einem 0,2 Layer.
Ja, es dauert länger aber um Fehler zu finden muss man testen...

Dieses Probier dings herz sagt mir auf die schnelle jetzt mal garnichts :blink:
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D


Zurück zu „Slic3r“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste