Filament von inside-3d.com

Die Wahl des Filaments ist nicht ganz unwichtig für ein erfolgreiches Umsetzen einer Idee in ein Produkt. Hier kann alle Erfahrung geteilt werden.
max_power
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Di 16. Sep 2014, 19:48

Filament von inside-3d.com

Beitrag #1 von max_power » Fr 3. Okt 2014, 10:24

Hallo zusammen,
hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem PLA-Filament von inside-3d.com?
Ich habe mir vor einigen Tagen ein paar Rollen bestellt und muss sagen, dass meine Erfahrungen durchwachsen sind. Insobesondere fällt mir die für PLA sehr hohe Drucktemperatur auf. Unter 240°C muss ich mit dem Druck gar nicht beginnen, da sich sonst das Vorschubritzel sofort festfrisst. Bei allen anderen PLA-Filamenten, die ich bisher hatte, musste ich nie über 220°C hinausgehen. Ich war schon kurz davor aufzugeben, aber mit 245°C habe ich nun doch einige Objekte in ordentlicher Druckqualität hinbekommen.
Im Vergleich zu den anderen mir bekannten Filamenten wirken die von inside-3d ausgesprochen hart und spröde, sowohl als Filamentfaden als auch als fertiges Objekt.
Das grüne Glow-in-the-Dark-Filament hat - im Gegensatz zu den anderen inside-3d-Filamenten eine ziemlich rauhe Oberfläche und stockt deswegen gerne mal auf dem Weg durch den Extruder, was zu einem ungleichmäßigen Druckbild führt. Aufgebohrt auf 3,5mm ist mein Extruder (bisher noch) nicht. Leider bin ich auch von der Nachleuchtfähigkeit enttäuscht, denn sie ist zwar vorhanden, aber sehr schwach und vor allem auch vor sehr kurzer Dauer. (Wollte damit einen nachleuchtenden Lichtschalter drucken, dafür ist es m.E. nicht zu gebrauchen.)
Zu sagen ist auch noch, dass bis auf das Glow-in-the-Dark-Filament alle anderen "normalen" Farben zwar eine kräftige Farbe haben, aber im Grunde transparent sind. Wenn man das möchte, dann kann man schöne (dünne) Objekte drucken, die im Gegenlicht durch den schichtweisen Aufbau nette Glitzereffekte haben.
Ach ja: Die Rollen sind etwas breiter als die meisten anderen Filament-Rollen. So passen sie z.B. leider nicht auf Udos Spulentisch.
Der Kontakt zum Verkäufer ist freundlich, Versand sehr schnell.
Viele Grüße,
Daniel

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1256
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Filament von inside-3d.com

Beitrag #2 von riu » Fr 3. Okt 2014, 10:44

Hi MP.

Das mit dem Spulentisch ist recht einfach. Bohr dir halt 2 Löcher in der gewünschten Breite neben den gedruckten und versetze ein Rail. Damit passt dann wieder alles :zwinkern:

Gruß,
Udo


Zurück zu „Filament“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste