1 Layerschicht braucht will nicht

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #1 von Plastikschmied » Do 2. Okt 2014, 11:21

Also Folgendes Problem .

Ich druck ja gerade meinen Stecker der erst ein brim von bekommt.

Als g code befehl fährt der extrdruder ja erstmal die linien von rechts nach links. Dann zieht er das filament zurück / raus
und fährt dann in die neue position zum brim anfangen . Kurz bevor der brim startet schiebt er schnell das filament wieder rein in den extruder und legt dann los mit dem brim .
Problem ist das dieser dann erstmal ewig das geschmolzene filament hinter sich herzieht bevor das mal am boden haftet .
oder ich lass das druckbrett fast press am extruder laufen dann haftet es erstmal..


Woran kann das liegen ?
ich benutzte das bluetape
1 layerdicke sollte 0,15 sein
brett temp 110 1 layer
245 extruder( hatte dies aber auch schon mit 245 -255 versucht.
30 mm/s
0,5 Düse

Grüße Tobi

Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #2 von Pedritoprint » Do 2. Okt 2014, 11:28

Plastikschmied hat geschrieben:

Woran kann das liegen ?
ich benutzte das bluetape
1 layerdicke sollte 0,15 sein
brett temp 110 1 layer
245 extruder( hatte dies aber auch schon mit 245 -255 versucht.
30 mm/s
0,5 Düse

Grüße Tobi

Was für ein Filament nimmst Du? ABS?

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #3 von Plastikschmied » Do 2. Okt 2014, 11:37

Verzeihung ja
Abs
Von Inofill 3D ( frag mich net was das für eine ist ) war beim Drucker dabei .

grüße

Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #4 von Pedritoprint » Do 2. Okt 2014, 12:26

Lies mal diesen Beitrag von "Strahlerk5"
--> http://www.rf1000.de/index.php/forum/er ... rt=18#1260 ... rt=18#1260
Gehäuse scheint das Schlachtwort für ABS zu sein.
Peter

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #5 von Plastikschmied » Do 2. Okt 2014, 14:00

ich bin gerade beim bauen meines Gehäuse ;)

Benutzeravatar
occus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 24
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:57
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #6 von occus » Do 2. Okt 2014, 14:07

Tape auf die Platte oder mit der Geschwindigkeit runter... bin bei 100° Heatbed und hält einwandfrei bei ABS...
Aber ich stell den Extruder auf 270°.
245° wäre bei mir zu wenig oder ist das die Angabe des Heerstellers?

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #7 von Plastikschmied » Do 2. Okt 2014, 14:18

Die angabe liegt bei 225-245.

Tape ist drauf.


Bin ja auch erst am ausprobieren wie es am besten funzt

Benutzeravatar
Strahlerk5
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 114
Registriert: So 7. Sep 2014, 08:10
Wohnort: Erlenbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #8 von Strahlerk5 » Do 2. Okt 2014, 15:19

Hallo, wie schon von Pedritoprint erwähnt sind es "relativ" wenige noch die mit ABS drucken.

Ich selbst habe die erfahrung gemacht das ABS ohne Einhausung mit dem Wrapping sehr schwer wird, generell kleinere Teile sind absolut kein Problem, wenn aber das ganze etwas größer wird und mehrere Stunden dauert, dann kommt man um eine einhausung fast nicht drum herum.

Ich drucke ABS mit Extruder 270°C
Druckbett First Layer 130°C und danach dann 108°C habe hier sehr gute Erfahrungen gemacht
filament German RepRap Natur
ABS 3mm
Druckbett Beschichtung: PET Band (grün) 50mm breit

Derzeit drucke ich ohne Brim oder ähnliches, erleichtert das nachbearbeiten sehr.

Habe bisher jedoch noch keinen Versuch gestartet mal ohne das PET Band, vllt geht das mit der einhausung auch ohne Band, muss ich erst noch ausprobieren.

@Plastikschmied: hast du schon die einhausung angefangen bzw fertig?
bin mal auf deine version der Einhausung gespannt.

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #9 von Plastikschmied » Do 2. Okt 2014, 17:01

Servus , einhausung ist gerade in arbeit.
2mm / 2,5 mm Plexiglas und Aluprofilwinkel / Kleinzeug etc heut egekauft, werde vermutlich heute noh starten damit. Geht ja recht fix paar std. dann steht alles .


fotos wenn ih fertig bin stell ich natürlich hoch !


Grüße Tobi

Benutzeravatar
Plastikschmied
Themenstarter
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 1 Layerschicht braucht will nicht

Beitrag #10 von Plastikschmied » Fr 3. Okt 2014, 16:57

Ich werde nicht schlauer ...



Ich werde es nun Ganz ausführlich machen vl finden wir dann ja das problem. :dash: :dash:

Drucker eingehäust
Temeperatur im drucker um die 50 ° ( gemesen aus der y schiene wo der extruder befestigt ist )
3 mm Abs von Innofil 225 - 245 Verarbeitungs Temperatur.
0,5 er Düse
fillament fluss 100%

15 mm Brim
1 layer 0,15 mm dicke geschw. 15 mm/s
2 layer 0,2 mm dicke
geschwindigkeit 30 mm/s
äusere umrandung 30 mm/s
innere umrandung 1 mm/s ( wobei mir das komischerweise NICHT so vorkommt , das sind meiner meinung nach auch 30mm/s ) aber warum...
Füllung 35 mm/s

hüllendicke 0,8 mm
boden/deckendicke 1mm
überlappung der füllung 15%

245 extruder
110 druckbrett



Den Lüfter hab ich zugeschaltet nach dem 1 layer da ja sonst alles anfängt zu wabbeln .

Das anfangs die ersten paar layer die ecken nach oben sind hab ich gesehen .Das hat sich dann aber wieder gefangen .Nun war ich eine gute std nicht am drucker komm hin uns sehen das sich die ecken sammt brim hochgezogen haben , wie man sieht hat sich das aber anscheinend wieder gefangen aber das ist doch scheise sowas ?!



Vl könnt ihr mir einen rat geben .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast