Dual-Extruder Umbau

Hier könnt Ihr Erweiterungen oder Verbesserungen des RF1000 vorstellen oder diskutieren. Verbesserungspotential ist ja vorhanden. Modifikationen und Zubehör können hier ebenfalls diskutiert werden.
Benutzeravatar
plastiker
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 265
Registriert: So 21. Sep 2014, 17:42
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #21 von plastiker » Mo 27. Okt 2014, 21:27

Husky hat geschrieben:Steppermotor an X18
Extruder-Heizung an X8
Extruder-Temp.Sensor an X6


Hallo Husky,

sag mal, wo wird eigentlich der 2te Extruder-Lüfter angeschlossen? Evtl. an X20 ???
Und ist der dann separat regelbar über Repetier ?

Danke und Gruss,
Bernd
RF500-Bausatz, diverse Modifikationen/Verbesserungen
RF1000 -die allererste Generation. 1.+2. Dualumbau, eigene Einhausung, RF2000 heatbed/Extruder,
einige Verbesserungen + Umbauten

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #22 von Husky » Mi 29. Okt 2014, 13:08

Hallo Bernd,

Laut Schaltplan der Platine sollte X20 für den 2. Lüfter sein.
Allerdings wird dieser nicht separat geschaltet sondern ist parallel zum 1. Lüfter.

Aber das ist jetzt nur Theorie, gemäß Schaltplan.
Da ich selbst nur einen Lüfter für beide Extruder nutze, kann ich dir die Funktion von X20 nicht bestätigen.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein


Zurück zu „Erweiterungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste