Dual-Extruder Umbau

Hier könnt Ihr Erweiterungen oder Verbesserungen des RF1000 vorstellen oder diskutieren. Verbesserungspotential ist ja vorhanden. Modifikationen und Zubehör können hier ebenfalls diskutiert werden.
Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Dual-Extruder Umbau

Beitrag #1 von Husky » Di 30. Sep 2014, 22:47

Hallo,

heute sind fast alle Teile für meinen Dual Umbau gekommen und ich kann langsam los legen. :grinsen:
Allerdings habe ich noch ein paar offene Frage bezüglich der Verkabelung an der Hauptplatine.
Der zweite Stepper für den Filamentvorschub kommt denke ich an X18.
Der Tempsensor auf X6 und Extruderheizung an X8???
Liege ich mit meiner Schätzung richtig?
Habe leider keinen genauen Schaltplan der Platine und konnte die Info bisher nirgends finden.
In der FW wird ja nur der Pin des Prozessor´s angegeben aber nicht der von der Platine!

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #2 von Husky » Mi 1. Okt 2014, 20:57

Es geht langsam vorwärts. :grinsen:

Für die zusätzlichen Kabel des 2. Extruders habe ich eine 2. Energiekette neben die vorhandene gebaut.
Der Endschalter der X-Achse musste wegen der 2. Energiekette etwas höher gelegt und die Betätigung am vorhandenen Druckkopf entsprechend gekürzt werden.
Da zwischen den beiden Extrudern wirklich kaum Platz ist, mussten sogar die Köpfe der Befestigungsschrauben des Vorschub-Basisteils (wie Conrad es nennt) weichen.

Wenn jetzt noch zum Wochenende die letzten Teile kommen, geht´s weiter.
Naja, bis auf den Motorhalter der ist ja immer noch nicht Lieferbar. :traurig:
Hab ihn mir erstmal für die restlichen Umbauarbeiten ausgedruckt und zum Testen sollte er auch halten.

Ich hoffe das bis der Rest montiert ist, die Verkabelung auch geklärt ist.

Gruß,
Husky
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #3 von riu » Do 2. Okt 2014, 14:01

Hallo Husky.

Also folgende Stecker werden genutzt:

- Extruder muss in X18
- Die Extruderheizung in X10
- Der Temsensor der Heizung in X9

Bitte achte darauf in der Firmware. Die Vorbelegung des 2. Extruders ist [color=#ff0000:1i0yfqjv]FLASCH[/color:1i0yfqjv]. Dort ist der Pin für Heizung und Sensor des Heizbettes vorgegeben. Motoren Pins sind okay. Inderse ist auch OK. Schau dir bitte meine Confuration.h diesbezüglich im Dual-Extruder Thread an.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #4 von Husky » Do 2. Okt 2014, 14:24

Danke für die Info.

Ich denke du meinst das:
[code:1hrnl55l]
#define EXT1_TEMPSENSOR_PIN TEMP_2_PIN <----ändern auf 1
#define EXT1_HEATER_PIN HEATER_2_PIN <----ändern auf 1
[/code:1hrnl55l]

Den Rest der FW Änderungen werde ich mir am Wochenende mal in Ruhe ansehen.
Du hast ja in der Config einiges mehr geändert als für den Umbau nötig ist

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #5 von riu » Do 2. Okt 2014, 14:27

Ja schau mal unter Headbed Configuration oder so. Welcher Heater und Sensor Pin da einsgestellt ist.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #6 von Husky » Do 2. Okt 2014, 19:11

Hallo Udo,

riu hat geschrieben:Also folgende Stecker werden genutzt:

- Extruder muss in X18
- Die Extruderheizung in X10
- Der Temsensor der Heizung in X9


Der Steckplatz X9 ist aber schon von dem Temp.Sensor des Druckbett´s belegt!
Oder meist du X6 der ist ja noch frei.

Bei Headbed Config. ist Pin 2 eingestellt

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #7 von riu » Do 2. Okt 2014, 19:30

Ja ich meine X6. Ich hab mich vertan, da ich eh alles durcheinandergewürfelt habe weil meine Heizung von Ext0 im Eimer ist auf meinem Board. Ich habe kurzerhand alles umgepatcht (aber erst nach meiner Configuration.h hier im Forum)

Also alles gut nimm X6.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #8 von Husky » Fr 3. Okt 2014, 10:31

Moin Udo,

du hast in der Config einen Registereintrag geändert.
Was hat das für einen Hintergrund?

[code:2ik2z6g5]
#define DRV8711_REGISTER_04 0x4530 // 0100 0101 0011 0000: TDECAY = 00110000, DECMOD = 101
ändern in:
#define DRV8711_REGISTER_04 0x4414 // 0100 0101 0011 0000: TDECAY = 00110000, DECMOD = 101
[/code:2ik2z6g5]

Ich hab die geänderte Config noch nicht im Drucker getestet, daher noch eine Frage.
Erscheint der 2. Extruder im Menü zwecks ansteuern ohne Repetier-Host oder müsste bezüglich des Menü´s noch was geändert werden?

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #9 von riu » Fr 3. Okt 2014, 10:37

Hallo. Das ist eine Änderung bezüglich der Z-Achse bei der Steuerung über einen Host z.B. Repetier. Damit ist die Verstellung der Z-Achse per Jog-Display wieder möglich.

Der Extruder erscheint auch im Display bzw. im Extrudermenü um die Temperatur zu ändern etc.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Dual-Extruder Umbau

Beitrag #10 von Husky » Fr 3. Okt 2014, 19:47

Hallo,

mit den Änderungen in der FW bin ich nun im Groben durch.
In der Configuration.h habe ich folgendes geändert:
[code:2f1hdje9]
#define NUM_EXTRUDER 1 <---auf 2
#define EEPROM_MODE 34 <--- auf 0
#define EXT1_X_OFFSET 10 <--- auf 0
#define EXT1_STEPS_PER_MM 51 <--- auf 71
#define EXT1_TEMPSENSOR_PIN TEMP_2_PIN <--- auf 1
#define EXT1_HEATER_PIN HEATER_2_PIN <--- auf 1
#define EXT1_PID_INTEGRAL_DRIVE_MIN 50 <--- auf 60
#define EXT1_PID_P 500 <--- auf 38.52
#define EXT1_PID_I 1 <--- auf 11
#define EXT1_PID_D 3000 <--- auf 36.18
[/code:2f1hdje9]
Die Verkabelung war nicht ganz so wie Udo geschrieben hat.
Ich denke er hat schon zuviel bei sich geändert, dan verliert man schonmal den Überblick. :whistle:
Naja, aufjedenfall lag ich mit meiner ersten Schätzung Richtig und die Ansteuerung über´s Menü funktioniert schonmal. :yes:

Steppermotor an X18
Extruder-Heizung an X8
Extruder-Temp.Sensor an X6

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein


Zurück zu „Erweiterungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste