Kabellänge Y-Achse Schrittmotor

Hier könnt Ihr Probleme und Fragen zum Antrieb des RF1000 behandeln. Damit sind ausschließlich die Schrittmotoren, Kugelgewindetrieb und Zahnriemen gemeint
Benutzeravatar
SirShadowless
Themenstarter
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Kabellänge Y-Achse Schrittmotor

Beitrag #1 von SirShadowless » Di 30. Sep 2014, 10:40

Hallo!

Mir ist aufgefallen dass die Kabel sehr gespannt sind wenn das heizbett nach einem Druck ganz nach unten fährt.

Es sieht so aus als ob die Öffnung eine Spur zu klein ist wo der Motor reinfährt.
Zumindest ist es bei mir so das ich deutliche Spuren sehe am Kabel.

Werd jetzt mal den endcode ändern das die Z-Achse nicht so weit nach unten fährt und versuchen die Spannung vom Kabel zu lösen...
Viel Überlänge Ist ja leider nicht vorhanden.

Dass letzte dass ich brauche ist ein Kabelbruch...
lg Andy

PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Gemelon
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 80
Registriert: Di 9. Sep 2014, 07:22
Wohnort: nähe Regensburg
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kabellänge Y-Achse Schrittmotor

Beitrag #2 von Gemelon » Mi 1. Okt 2014, 06:31

Bei mir sieht das so aus:



Das Kabel ist hier nicht sehr gespannt. Sieht das bei dir anders aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Seit 18.09.2014 Besitzer eines RF1000 Bausatzes.

Benutzeravatar
SirShadowless
Themenstarter
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kabellänge Y-Achse Schrittmotor

Beitrag #3 von SirShadowless » Mi 1. Okt 2014, 07:40

Guten Morgen,

Solange der Tisch nicht auf max unten ist hängt das Kabel locker.

Kabelbinder setzen wie bei dir kann ich nicht.
Das geht sich nicht aus mit dem vorhandenen Kabel.

Mal schauen ob ich noch Reserve aus der schleppkette bekomme...
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Gemelon
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 80
Registriert: Di 9. Sep 2014, 07:22
Wohnort: nähe Regensburg
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kabellänge Y-Achse Schrittmotor

Beitrag #4 von Gemelon » Mi 1. Okt 2014, 09:35

Da sollten noch ein paar Millimeter drin sein. Zur Not musst du sämtliche Kabelbinder zwischen Motor und Mainboard noch mal auf machen. Dann solltest du das Kabel am Motor so befestigen wie bei mir und dann die Kabelbinder vom Motor aus Richtung Mainboard wieder anbringen. Dann solltest du am Motor auf jeden Fall genügend Leitung haben.

Gruß
Gemelon
Seit 18.09.2014 Besitzer eines RF1000 Bausatzes.


Zurück zu „Antrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste