DISPLAY defekt ???

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Benutzeravatar
JoBo
Administrator
Administrator
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: DISPLAY defekt ???

Beitrag #11 von JoBo » Di 16. Dez 2014, 21:22

Hab leider keinen Verweis auf das verbaute Display gefunden. Vergleichbare Displays können aber laut Datenblatt 80° C vertragen. Da müsste das Druckergehäuse wärmer sein wie das Heizbett beim PLA-Druck.
Wenn die elektrischen Verbindungen OK sind und die Displays keinen elektrostatischen Schaden haben müssten die funktionieren...
Think positive, flaps negative

ReveryX
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 25
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 12:22
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: DISPLAY defekt ???

Beitrag #12 von ReveryX » Mi 17. Dez 2014, 00:27

Hallo zusammen,

mein Display ist letzten auch plötzlich aus gegangen - quasi auf Knopfdruck.
Zum kühlen der Platine habe unter meinem RF (der ohne Bodenplatte läuft) einen alten 12V PC-Lüfter stehen, den ich aktuell noch mit einem "dicken" Labor-Schaltnetzteil betreibe. Hatte vergessen ihn einzuschalten und habe das dann kurz nach dem Druck-Anfang nachgeholt - just in dem Moment wo ich das Netzteil eingeschaltet habe ist das Display ausgegangen.
Daher vermute ich dass das durch Störungen/Spannungsschwankungen im Stromnetz passiert.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste