Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

S3D ist ein sehr komplexer und für den RFx000 ausgelegter Slicer. Es können viele Einstellungen sogar auf Layerbereiche begrenzt, gemacht werden. Das Programm ist jedoch nicht kostenlos.
Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #11 von Digibike » Di 9. Sep 2014, 17:08

Hi!

Also, direkt habe ich jetzt nichts gefunden wegen deinem Offsets...

Aber du kannst folgendes machen:

In Simplify in die Einstellungen gehen und dort den Reiter G-Codes eingeben.
Dann den Reiter Start-Code anwählen und den Offset mittels den Move-Befehlen
eingeben:
z.B. M218 T0 X0 Y0 setzt den Extruder 0, also den Orginal Extruder auf die Orginal-Home-Position,
danach M218 T1 X10 Y0 setzt den Extruder 1 - also deinen 2.ten Extruder auf X-Versatz 10 mm, bzw.
bei dir waren es 23 mm oder sowas, wenn ich mich noch recht entsinne...
Das ganze logischerweise dann als Profil abspeichern und er führt jedesmal in der Startsequenz
den offset automatisch aus...

So wie ich es gesehen habe, funktioniert dein Drucker ja wieder! Wow! Was war´s den? Die Platine?
Na ich werds erfahren, denk ich - kannst es ja mal testen, wenn der Druck in den nächsten Stunden
fertig ist - bin gespannt, ob es das war, was du gesucht hattest...

Gruß, Digibike

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #12 von riu » Di 9. Sep 2014, 17:22

Hi Christian.

Ja derDrucker pfeift wieder vor sich hin. Ich hab es im Hardwarforum schon geschrieben. Kabelbruch!

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #13 von Digibike » Di 9. Sep 2014, 17:30

Na den - Ursache aber nicht die zusätzlichen Kabel für den 2.ten Extruder, oder?
Bin mal gespannt, ob die zwei Move-Befehle das gesuchte für dich sind - muß
mir wirklich mal die Zeit nehmen und mich intensiv in den Slicer (ok, ist eigentlich
viel mehr als "nur" ein Slicer...) einzuarbeiten - Englisch ist halt für einen Deutschen
lästig - aber einigermaßen machbar... immerhin sammel ich schonmal Erfahrungen
für meinen Dual-Extruder-Betrieb.... ;)

Gruß, Digibike

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #14 von riu » Di 9. Sep 2014, 18:03

Ich finde Simplify3D auch sehr gut. Es ist halt komplexer als alle anderen Slicer, wobei es ja mehr ist. Es kann auch direkt drucken. Auch den SD-Karten support finde ich super. Man kann sein Projekt auf SD-Karte schieben und vom RF1000 drucken ohne den PC anzulassen. Das ist bei mir eher weniger der Fall aber dennoch.

Der 1. Kracher ist aber die Möglichkeit auf Layerebene Temperatur und noch einiges anderes zu steuern. Simplify3D berechnet auch die Verfahrgeschwindigkeiten nach einem eigenen Prinzip und achtet auf die Strukturen. Dünne und feine Strukturen innerhalb eines klobigen Objektes werden langsamer gedruckt, damit die nicht zerfetzt werden.

Der 2. Kracher ist die Möglichkeit in die Supportstrukturen manuell einzugreifen. Das ist suuuuupergeil. Das habe ich beim Filamenttisch genutzt. nur unter die Klemmleisten Support fertig.

Aaach jaaaaa, Das JogPanel von Repetier mit dem Rest von Simplify3D und ich wäre glücklich.

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1261
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #15 von riu » Mi 10. Sep 2014, 18:01

So Christian.

Ich habe nun einen Job mit Simplify3D laufen. Der Pilot mit Sitz vom Cockpit für die Raffele wird gerade gerdruckt. Layer 0.1, 20% Infill Rectangular (leider den Haken für "random infill placement" nicht rausgenommen :sick: ). Manuell gesetzter Support mit gleichem Material wie das Objekt.

Sieht aber bisher ganz gut aus oder?

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
Plastikschmied
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #16 von Plastikschmied » So 26. Okt 2014, 20:02

Was ist nun eigentlich daraus geworden , mit dem g code das Offset zu verändern ?

Ging das ?

Wenn ja wäre es möglich den hier zu Posten ?
Evtl mit einer kleinen beschreibung?

Grüße Tobi

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #17 von Digibike » So 26. Okt 2014, 21:05

Hi!

Ich habe ja noch keinen Dual-Extruder um es zu testen...

Aber hab noch nichts negatives gehört, also gehe ich ganz frech einfach mal davon aus, daß

z.B. M218 T0 X0 Y0 setzt den Extruder 0, also den Orginal Extruder auf die Orginal-Home-Position,
danach M218 T1 X10 Y0 setzt den Extruder 1 - also deinen 2.ten Extruder auf X-Versatz 10 mm, bzw.
bei dir waren es 23 mm oder sowas, wenn ich mich noch recht entsinne...

in der Start-Sequenz nach dem Homeing die beiden Offsets für die Extruder setzen müßte...

Testen konnten das derzeit nur Udo und Husky... hoffe das ändert sich bei meinem bald, warte ja noch auf
die letzten 5 % Teile und Zeit für den Umbau... :coolbubble:

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Plastikschmied
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #18 von Plastikschmied » So 26. Okt 2014, 21:17

Ja ich hab doch auch einen dualextruder :)

Nur ist mein wissen / Verständnis ne so hoch. ..

Wenn du mir genau sagst was ich wo reinschreiben muss. Mache ich das und teste das ganze !


Grüse

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #19 von Digibike » So 26. Okt 2014, 22:11

Geh auf die Karteireiter für die 'Einstellungen bei Simplify und dort findest du den Reiter Scripts und dort auf Start-G-Code.
Dort setzt du nach dem Home-Befehl die beiden M-Befehle und das sollte es dann eigentlich auch gewesen sein...

Gruß, Christian

Benutzeravatar
Plastikschmied
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 314
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #20 von Plastikschmied » So 26. Okt 2014, 22:38

Oki dann weiß ich Bescheid , aber das Udo das noch nicht ausprobiert hat ?!


Zurück zu „Simplify 3D“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste