Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

S3D ist ein sehr komplexer und für den RFx000 ausgelegter Slicer. Es können viele Einstellungen sogar auf Layerbereiche begrenzt, gemacht werden. Das Programm ist jedoch nicht kostenlos.
Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #1 von Digibike » So 7. Sep 2014, 22:52

Hi,

es kam auf, dass es zu komplex sei, bei Simplify mal eben auf andere Filamente/Kombi´s anzupaßen, weil man sich
da durch die Reiter hangeln müsse...

Also ich mach das folgendermaßen:

Änderungen werden ja bekanntlich unten links direkt über dem Button Prepare to Print eingestellt.
Da geht das Setting-Fenster auf, in welchem man die Kontrolle über Briem, Support, Hotbed-Temperatur,
Extruder-Temperatur, Lüfter u.u.u. hat...
Dort stelle ich alles wie gewünscht ein. Soweit ist ja alles klar.
Dann, wenn alles paßt, gehe ich oben rechts auf Export und klicke das an.
Dort speicher ich nun unter dem gewünschten Namen das Profil ab - z.B. PLA_Weiß_RF_3mm oder
auch ABS_Schwarz_RF_1_75mm usw...
So lege ich verschiedenste Profile an, die ich dann im linken Fenster (wo normalerweise Druckername steht)
blitzschnell anwählen kann - mit der Zeit entsteht da ein schönes Archiv, daß es schnellstmöglichst erlaubt,
alle Grundparameter zu setzen. Alles weitere sind dann nur noch feinheiten auf das spezielle Objekt bezogen
(eine Brücke wird man anders drucken, als einen Würfel z.b....)

Geht sehr schnell und über die Möglichkeiten von Simplify braucht man ja nicht viel verlieren, wenn man´s mal
kennt... Wobei ich nicht sagen will, daß es Perfekt sei, aber ich finde es schon sehr nahe dran...

Gruß, Digibike

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #2 von riu » So 7. Sep 2014, 23:43

Hi Christian.

Das werde ich morgen im Büro mal probieren. Vielen Dank für die Info. Ich werde berichten.

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #3 von riu » Mo 8. Sep 2014, 21:26

Super! Genau so gehts. Da wäre ich im Traum nicht drauf gekommen, dass Exportieren = Speichern ist.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #4 von Digibike » Mo 8. Sep 2014, 21:36

Keine Ursache - ich lerne auch immer wieder dazu - daß Programm kann
einfach unglaublich viel...!

Wenn die noch die Wege beim Verfahren optimieren, mehr Infills zur Verfügung
stellen (vermisse die Honigwaben schon etwas...) und lt. dir das Handling
bei Dual-Betrieb Optimieren, ist das Programm recht nahe an meiner Vorstellung
von Perfekt... ;)

Aber da das alles Probleme sind, die eigentlich mit Updates behoben werden
können, bin ich da guter Dinge, wenn ich nur den Support lang genug nerve... :P

Ich bin übrigens auch nur darauf gestoßen, weil ich das Problem hatte, wie zum
Kuckuck ich 2 Drucker verwalten kann, ohne jedesmal komplett alles neu einstellen
zu müssen... Dabei bin ich drauf gekommen, daß man, wenn man keinen Druckernamen
sondern Einstelldaten als Name verwendet, man ja für alles mögliche Profile anlegen kann...
War also Abfallprodukt durch Kommissar Zufall und meinen guten alten Freeskulpt 3d... ;)

Gruß, Digibike

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #5 von riu » Mo 8. Sep 2014, 21:52

Ja sehr gutes Programm. Aber ich finde ums verrecken nicht wo ich den Offset der Extruder eintragen kann. Ich möchte das nicht in der Firmware machen. Denn Repetier interessiert die Firmware nicht. Irgendwie bin ich da noch nicht ganz durch.

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #6 von Digibike » Mo 8. Sep 2014, 22:01

Ich hatte das Problem noch nicht, aber werd mal schauen - vielleicht werd ich ja schlau draus -
wäre zumindest hilfreich, wenn den mein Umbau irgendwann begonnen/fertig gestellt werden
kann - so die Teile endlich alle verfügbar sind...

Gruß, Digibike

p.s.: Du hast jetzt keinen funktionierenden Drucker, oder?

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #7 von riu » Mo 8. Sep 2014, 22:07

Eventuell kommt ja morgen alles mit der Post :)

Nein. Hauptplatine im Eimer (denke ich). Ich kann das ganze aber noch nicht nachvollziehen. Ich werde das morgen alles nochmal testen.

Im Livebild auf der Indexseite, das ist wirklich live :) Der Drucker steht still :blush: :oops:

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #8 von Digibike » Mo 8. Sep 2014, 22:30

Aber mal eine andere Frage...:

Wenn du den Offset in der Firmware setzt und im Reptier einfach den Wert kompensierst
(eingeben mußt du Ihn bei Reptier ja sowieso, weil es ja die Firmware nicht beachtet, ob
du nun die Werte eingibst, oder entsprechend abziehst müßte doch das selbe letztlich dann
sein, oder?), arbeiten doch alle Slicer korrekt, oder sehe ich das falsch?

Gruß, Digibike

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #9 von riu » Mo 8. Sep 2014, 22:32

Ja, das ist dass was ich noch testen muss. Ich habe es beim ersten Anlauf nicht mit der Firmware hinbekommen. Ich werde aber darüber berichten - versprochen.

Gruss,
Udo

Benutzeravatar
Digibike
Themenstarter
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1443
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Simplify 3D - unterschiedliche Profile anlegen

Beitrag #10 von Digibike » Mo 8. Sep 2014, 22:45

Bin gespannt! Rein von der Logik her müßte es so gehen...

Bei Simplify hab ich auf die schnelle nichts gesehen - kann aber gut sein, daß die davon
ausgehen, daß die Offsets in der Firmware korrekt gesetzt sind und sich das daher
gespart haben - verlangsamt ja wieder den Slice-Prozess insgesamt... Reptier uns Slic3r
sind da ja nicht wirklich das schnellste Gespann... :blush:

Gruß, Digibike


Zurück zu „Simplify 3D“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast