Heatbedscan funktioniert nicht!

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Benutzeravatar
Chrisemann
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Do 18. Sep 2014, 13:56

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #21 von Chrisemann » Di 21. Okt 2014, 15:40

Hi Löhe,

versuch mal den Drucker mit dem PC zu Verbinden - dann RepitierHost starten und bei der manuellen Kontrolle den Befehl M 3013 eingeben und das vollständige LOG-File posten...

LG
Chris

Löhe
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 17
Registriert: Do 25. Sep 2014, 14:11
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #22 von Löhe » Do 23. Okt 2014, 13:20

Vielen Dank, das Log-File ist folgendes:

13:13:54.114 : FIRMWARE_NAME:Repetier_0.91 FIRMWARE_URL:https://github.com/RF1000/Repetier-Firmware/ PROTOCOL_VERSION:1.0 MACHINE_TYPE:Mendel EXTRUDER_COUNT:1 REPETIER_PROTOCOL:2
13:13:54.114 : Printed filament:0.00m Printing time:0 days 0 hours 0 min
13:13:54.207 : Begin file list
13:13:54.223 : End file list
13:18:36.412 : Compensation matrix:
13:18:36.412 : front left ... front right
13:18:36.412 : ... ... ...
13:18:36.412 : back left ... back right
13:18:36.412 : offset = -32000
13:18:36.412 : g_uHeatBedMaxX = 0
13:18:36.412 : g_uHeatBedMaxY = 0

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #23 von SirShadowless » Di 28. Okt 2014, 21:00

wenn das dein gesamtes log file ist bin ich jetzt auch ein wenig überfragt... :wundern:

er hat ja garkeine matrix gespeichert bis jetzt

und der offset wert ist auch extrem :schock:

ich kann dir nur raten momentan, versuch das druckbett so gerade wie möglich zu bekommen (mit dem 2 Papier verfahren)
schau dir das log file während des HBS an um den fehler vielleicht zu sehen.

den eintrag "resend" so wie du erwähnt hast in einem alten beitrag hatte ich auch aber es funktioniert alles einwandfrei bei mir.

einen "retry" macht er bei mir nur wenn der wert beim ersten versuch nicht in ordnung ist...
lg Andy

PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Löhe
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 17
Registriert: Do 25. Sep 2014, 14:11
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #24 von Löhe » Fr 31. Okt 2014, 16:51

wir haben ja auch noch keinen HBS geschafft!

Eventuell haben wir jetzt eine Fehlerquelle gefunden: Der Endschalter ist vermutlich defekt, weshalb der HBS nicht funktionieren konnte, wir sind gerade dabei, einen neuen einzubauen!

Löhe
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 17
Registriert: Do 25. Sep 2014, 14:11
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #25 von Löhe » Do 6. Nov 2014, 21:25

Hallo nochmal,

also wir basteln jetzt seit Juli an dem Drucker und er hat noch nicht ein einziges mal gedruckt! Der HBS hat auch nicht funktioniert!
Wir haben jetzt ein neues Display, neue Messzellen (der Digit-Wert ist jetzt bei tollen 100) einen neuen Endschalter, der gleich nach dem Einbau vom Drucker wahrscheinlich wieder zerstört wurde, weil er voll reingefahren ist (wir warten jetzt 5 Wochen auf den nächsten) und haben Schwierigkeiten, weil der Drucker in X- und Y-Richtung immer wieder mal nicht fahren will, vielleicht, weil die neue Software druafgeladen haben.
Ach ja, und langsam fangen die ersten Schrauben an, in den Alugewinden durchzudrehen, wahrscheinlich vom vielen rumschrauben! Das sieht nicht gut aus, braucht es da neue Aluteile?
Alles Probleme, die andere auch schon hatten. Aber das ist echt nervig! Hast du ein Problem beseitigt, kommt das Nächste!

Kann uns irgendjemand aufbauen?? Wir sind kurz davor, den Drucker verstauben zu lassen!

LG

Oo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 457
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:08
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #26 von Oo » Do 6. Nov 2014, 23:09

Hallo,

5 Wochen auf einen Schalter warten der wieder kaputt geht?
Der "bessere" Z-Endschalter in unter 5 Wochen...

Ich hab einige Schrauben auch schon sehr oft raus und wieder rein gemacht, bei mir ist noch alles ok.
Kann man von hier aus halt schlecht beurteilen musst du halt schauen ob die noch halten oder nicht.

Sonst bitte vorher im Forum lesen und sich an die Regeln halten für jede Frage einen neuen Beitrag.
Oder wenn schon vorhanden in dem Beitrag weiter machen sonst leidet die Übersicht danke.

MfG

Löhe
Themenstarter
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 17
Registriert: Do 25. Sep 2014, 14:11
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #27 von Löhe » Di 9. Dez 2014, 09:01

HBS hat jetzt funktioniert und Drucker druckt! Danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Heatbedscan funktioniert nicht!

Beitrag #28 von SirShadowless » Di 16. Dez 2014, 17:53

Na Gott sei dank :D

Hast du irgendwie großartig noch was verändert?
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D


Zurück zu „Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste