MKS RUMBA+ für RF500

Hier gehts um die Elektronik des RF500. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. des 3D-Drucks
Prof. des 3D-Drucks
Beiträge: 1267
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: MKS RUMBA+ für RF500

Beitrag #11 von AtlonXP » So 7. Apr 2019, 21:35

Hallo Plastiker,
im Moment würde ich mir an deiner Stelle noch keine Sorgen wegen dem Netzteillüfter machen.
Manche drehen erst auf, wenn diese tatsächlich unter Last stehen.

Verhält sich der Lüfter anders wie aus der Box?
Erst wenn du dein Heizbett anheizt, dann könnte der aufdrehen.
Mein CORSAIR 600 W Netzteil dreht nur beim Anschalten kurz auf und dreht sich hinterher so gut wie nie.
Beim Datteln dreht es sich dann schon.

LG AtlonXP

Benutzeravatar
plastiker
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 440
Registriert: So 21. Sep 2014, 17:42
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: MKS RUMBA+ für RF500

Beitrag #12 von plastiker » So 7. Apr 2019, 22:09

Hm, könnte sein. Beim ersten Anlauf mit dem Tester war ja gleich Last drauf, denke ich.
Werde es beobachten, danke für den Hinweis!

LG Plastiker
RF500-Bausatz, div. Modifikationen/Verbesserungen (NOT-AUS, TMC2100-Stepper Driver, RAMPS + FanExtension, DDP, Frontdoor, LED-Beleuchtung, Elektronik-Gehäuse mit Lüftern...); RF1000 -die allererste Generation, Modifikationen, E3D-Umbau in Vorbereitung


Zurück zu „Elektronik“