RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #1 von mastergery » Mo 12. Nov 2018, 19:51

Ich bin absoluter Neuling was den 3D Druck betrifft, hatte mir erhofft das ich hier ein passendes S3D FFF Profil für den RF2000 finde. Mittlerweile habe ich mich schon rangetastet das wenigstens was brauchbares rauskommt :)

Bilder von Druckergebnissen
Bild Bild Bild

Meine S3D Einstellungen
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Vielleicht hat jemand von euch auch den RF2000 mit Simplify 3D im Einsatz und wäre so nett seine Settings zu teilen. DANKE

Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #2 von mastergery » Mo 12. Nov 2018, 21:23

Hab jetzt den Testwürfel von Thingiverse [Thing:2166102] gedruckt, vielleicht hilft das beim einschätzen?
Bild Bild Bild Bild Bild

Bin ich auf einem guten Weg?

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1519
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #3 von AtlonXP » Mo 12. Nov 2018, 21:39

Hallo Gery,
ich habe zwar einen RF 1000, aber ich helfe dir.
In deinen Einstellungen sehe ich bereits einige Fehler.
Leider ist nichts in Stein gemeißelt, aus diesem Grund gibt es nicht dass Profil!
Als erstes solltest du deine Einheiten auf mm/ sec umstellen.
Du findest es: Reiter, Werkzeuge -> Optionen.
Als nächstes: Mit welcher Firmware arbeitest Du?
Hast du die Originalen V2 Hot Ends verbaut?

LG

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 788 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #4 von Nibbels » Mo 12. Nov 2018, 21:57

Ich hab dir mal meine Profile gezippt.
Warum ich dir diese Profile nur mit Zähneknirschen rausgebe:

- Ich weiß nicht auf welchem Stand du bist, was Onlinerecherche zu deinem Wunschmaterial angeht.
- Ich weiß nicht wie gut du dich mit den Startcodes auskennst. Manche Profile haben einen Startcode der wegen der Autostartmade nur auf den Mod-Druckern mit aktueller FIrmware gut funktionieren wird.
- Mein Drucker hat andere Hotends. -> Braucht kleinere Retracts.
- Hotendtemperaturen könnten grob +-4°C unterschiedlich zum V2 sein.
- In den Profilen sind willkürlich diverse Düsengrößen eingestellt.
- Manche der Profile habe ich nicht für den neuesten Mod geupdated.
- Das Heizbett von mir ist Pertinax. Ich habe auch die Glaskeramik könnte aber nicht mehr sagen welche Heizbett-Temperaturen (/pro Material) für welches Bett ideal war.
- Ich hab was Materialien angeht viel gestestet aber auch nicht die absolute Weisheit erlangt. Manche Limits in die man rennt, sind bei einem Hotendtyp so, aber bei einem anderen nicht.
- Ich habe manche Falsch-Einstellungen erst nach Jahren kapiert: viewtopic.php?f=58&t=2389
- Mein Druckbett ist in den Profilen teilweise für Single-Extruder eingerichtet. Das für den Original-RF2000 ist dann in X schmäler.

Wenn du dir die Profile anschaust:
Zieh dir einzelne Informationen/Vergleichswerte raus, oder teste mal ein Profil, wenn deine Profile völlig falsch scheinen. Denk immer genau drüber nach, was für dich Sinn macht und was nicht.

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF2000
Firmware Mod 1.43.99.Mod

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW aktuell meiden.

Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #5 von mastergery » Mo 12. Nov 2018, 21:58

Vielen Dank,

Firmware RF.01.42.05 und ich denke das sind die originalen verbaut. Hab den Drucker schon länger, aus Frust habe ich ich jetzt gute 4 Monate nicht angerührt :)

Bild Bild

Mir ist bewusst, das das mit den Profilen nicht so einfach ist. Aber ich denke man kommt schneller zum Ziel.

Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #6 von mastergery » Mo 12. Nov 2018, 22:00

Nibbels hat geschrieben:Ich hab dir mal meine Profile gezippt.
Warum ich dir diese Profile nur mit Zähneknirschen rausgebe:
LG


1000 Dank, mir geht es vorallem um die Einstellungen zu vergleichen und diese Werte bei mir zu testen, und so näher ans Ziel zu kommen!

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1519
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #7 von AtlonXP » Mo 12. Nov 2018, 22:05

Ok, ein Profil hast du nun.
Ich empfehle dir zuerst nur mit einer Layerhöhe von 0,2 mm zu drucken.
Bis du Übung mit unserer FW hast.
Wenn es Problem gibt einfach hier melden.

LG AtlonXP

Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #8 von mastergery » Mo 12. Nov 2018, 22:15

Vielen DANK, jetzt kann ich experimentieren!

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 788 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #9 von Nibbels » Mo 12. Nov 2018, 23:53

Wenn du am optimieren bist:
Mach auch die neuere Firmware drauf, denn wir haben ein paar Bugs eliminieren können was die Fahrdynamik beim Drucken betraf.
Also mach die 1.42.24 oder von hier https://github.com/Nibbels/Repetier-Firmware die 1.43.07 oder höher drauf ;)

LG
RF2000
Firmware Mod 1.43.99.Mod

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW aktuell meiden.

Benutzeravatar
mastergery
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Mai 2018, 17:55
Wohnort: Bubendorf
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 und S3D - Auf der Suche nach dem richtigen Profil/Settings

Beitrag #10 von mastergery » Di 13. Nov 2018, 12:17

Nibbels hat geschrieben:Wenn du am optimieren bist:
Mach auch die neuere Firmware drauf, denn wir haben ein paar Bugs eliminieren können was die Fahrdynamik beim Drucken betraf.
Also mach die 1.42.24 oder von hier https://github.com/Nibbels/Repetier-Firmware die 1.43.07 oder höher drauf ;)
LG


Danke werde ich machen!


Zurück zu „Sonstiges“