RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Hier findet Ihr Anleitungen für spezifische Themen die mit dem RFx000 und dessen Betrieb zu tun haben
dav
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:15
Wohnort: Wessobrunn

RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #1 von dav » Mo 30. Jul 2018, 19:44

Hallo,

vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Seit einiger Zeit besitze ich einen Rf2000. Leider bin ich mit den Hotends nicht so recht zufrieden. Bei denen ist Lebensdauer Glückssache & Sie haben gerne mal Verstopfungen.

Aus dem Grund habe ich meinen Rf2000 nun auf E3D V6 umgebaut. Dabei habe ich gleich die Firmware auf den Mod. 1.42.02 aufgerüstet.
Die Firmware funktioniert für das erste recht gut. Nur haben sich einige Menüs genändert.

Gibt es irgendwo eine Doku dazu?

Vielen Dank im Vorraus David

zero K
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 323
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #2 von zero K » Mo 30. Jul 2018, 21:57

Hi David,
dort finde ich auch den Großteil der gesuchten Informationen.

wiki/index.php/Kategorie:CommunityMod_Firmware

Diese Kategorie ist küzlich auch etwas aufgefrischt worden.

Gruß zero K

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1524
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 424 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #3 von AtlonXP » Mo 30. Jul 2018, 23:25

Hallo David,
leider ist unsere Bedienungsanleitung noch nicht komplett.

Das kann noch dauern. ;-)

Egal was du noch wissen möchtest, frage einfach hier nach.
Manche Dinge kann nur Nibbels beantworten,
bei allgemeinen Sachen können das auch andere.

LG AtlonXP

dav
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 19:15
Wohnort: Wessobrunn

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #4 von dav » Di 31. Jul 2018, 06:37

Hallo Athlon XP & zero K

danke für die Infos, das hilft mir schon mal weiter.

VG David

reini
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 18:43
Wohnort: Falkenstein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #5 von reini » Do 9. Aug 2018, 08:53

Hallo,
wollte meine Firmware updaten auf 1.42.02 aber ich bekomme immer diese Fehlermeldung:
Arduino: 1.6.5 (Windows 8.1), Platine: "Arduino/Genuino Mega or Mega 2560, ATmega2560 (Mega 2560)"
Cannot run program "{runtime.tools.avr-gcc.path}\bin\avr-g++" (in directory "."): CreateProcess error=2, Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
bis zur Firmware 1.38 hatte ich keine Probleme ging immer.
Hat jemand eine Idee, welche Datei da nicht gefunden wird?
Danke

Habe jetzt diesen Fehler gefunden, Arduino als Admin Ausführen war das Problem.
Umbauten: kein PLA im Innenraum, Z-NotAus, Z-Schalter, Fräseinrichtung, Filamenthalter, LED in weis, Platinenkühler dauerhaft, NotAus, Zusätzlicher Hauptschalter

zero K
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 323
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #6 von zero K » Do 9. Aug 2018, 09:44

Windows kenne ich nur ein wenig von der Dienststelle ...

Kann es sein, dass die Mod-Firmware eine modernere Arduino_IDE benötigt?
Bei mir mit Tumbleweed open Suse Linux bereitet die Version 1.8.5 keine Probleme.

Gruß Zero K

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 310
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #7 von mhier » Mi 22. Aug 2018, 14:04

Du kannst dir auch das fertig compilierte hex file von unserem Build-Host herunterladen:
https://jenkins.beta-centauri.de/

Das kannst du dann mit einer der vielen GUI-Versionen von avrdude auch unter Windows flashen. Frag mich nicht wie, ich habe auch kein Windows ;-)

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 Firmware Mod 1.42.02

Beitrag #8 von hal4822 » Fr 24. Aug 2018, 07:41

zero K hat geschrieben:Windows kenne ich nur ein wenig von der Dienststelle ...

Kann es sein, dass die Mod-Firmware eine modernere Arduino_IDE benötigt?
Bei mir mit Tumbleweed open Suse Linux bereitet die Version 1.8.5 keine Probleme.

Gruß Zero K


https://youtu.be/XxwUC6o-Dbw


Zurück zu „Anleitungen“