Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Alles was Repetier Host betrifft kann hier diskutiert werden
modellbaufan
Themenstarter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 03:39
Hat sich bedankt: 6 Mal

Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #1 von modellbaufan » Sa 27. Okt 2018, 14:52

Ich habe die ganze Zeit mit PLA 3mm und einer 0,4 Düse gedruckt.
Jetzt habe ich auf das 1,75mm V2 Hot-End umgestellt und mir 1,75mm PETG gekauft.
Ich habe den Reptier-Host auf PLA175-200-05 eingestellt und Temperatur verstellt. Die Modelle werden aber nichts, ich habe verschiedene Temperaturen eingestellt.
Wieso gibt es nur eine Einstellung für 1,75 Filament? Was ist mit der 0,4 Düse?
Kann man weitere Einstellmöglichkeiten im Internet downloaden?
Was kann ich tun? Was macht ihr?

Gruß

modellbaufan

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1048
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #2 von hal4822 » Sa 27. Okt 2018, 15:08

modellbaufan hat geschrieben:... Reptier-Host auf PLA175-200-05 eingestellt ...
Was kann ich tun? Was macht ihr?

Gruß

modellbaufan


Den Repetier-Host ? Ich kann da nur bei den Slicern was einstellen und außer Slic3r und Cura steht da wohl eh nichts zur Verfügung, oder?

modellbaufan
Themenstarter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 03:39
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #3 von modellbaufan » Sa 27. Okt 2018, 16:06

Ja, Slic3r ist dort voreingestellt, der wird aber seit einem Jahr anscheinend nicht mehr weiterentwickelt.
Was für eine Software und Slicer benutzt Du oder die meisten hier?

Gruß
modellbaufan

zero K
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 71
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #4 von zero K » Sa 27. Okt 2018, 17:50

modellbaufan hat geschrieben:Ja, Slic3r ist dort voreingestellt, der wird aber seit einem Jahr anscheinend nicht mehr weiterentwickelt.
...


Der Schein trügt,
nur weil ein paar Developer nicht jeden Monat eine neue Version heraushauen muss eine Software nicht tot sein.
Wenn Du keine Scheu hast auch Developerversionen zu betreiben, schau mal auf deren Homepage.

Gruß zero K

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1048
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #5 von hal4822 » Sa 27. Okt 2018, 18:01

modellbaufan hat geschrieben:Ja, Slic3r ist dort voreingestellt, der wird aber seit einem Jahr anscheinend nicht mehr weiterentwickelt.
Was für eine Software und Slicer benutzt Du oder die meisten hier?

Gruß
modellbaufan


Was heißt "voreingestellt" ? Bei meiner Version sind Slic3r und Cura im RepetierHost integriert und können beim Reiter "Slicer" für jedes Teil neu gewählt werden. Wahrscheinlich könnte man jeden Slicer dort einbinden, aber wie das geht weiß ich nicht und habe auf meine entsprechende Frage auch nie eine Antwort bekommen.
Reizvoll wäre das schon, denn manche Slicer können über 60 Prozessorkerne nutzen und sind entsprechend unglaublich schnell (obwohl ich nur 4 Kerne habe). Die meisten User interessiert das eh nicht, aber bei richtig dicken Dateien mit vielen Millionen Polygonen kann man so eine vernünftige Druckdauer ermitteln. Wenn man wie ich nur von SD-Karte druckt, dann muss man nur jeden Slicer auf den verwendeten Drucker einstellen und der RepetierHost ist eigentlich überflüssig. Profile je nach verwendetem Filament kann man eh bei jedem Slicer abspeichern.

Wahrscheinlich nutzen eh die meisten den Slic3r, weil dem von Renkforce die meisten Profile mitgegeben wurden. Aber da bin ich nicht auf dem letzten Stand und außerdem habe ich das eh grad hier irgendwo beschrieben.
_________________________________________________________________________________________________________
Anderes Thema: grad habe ich in SketchUp festgestellt, dass dort die Länge von Linien (z.B. Schneidlinien für Laser) automatisch ausgegeben werden; man muss nur die einzelnen Umfänge addieren. Bei der Motorplatte kommen 555 mm zusammen (ich hatte Pi mal Daumen etwas weniger für die Kalkulation eingegeben.)

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1048
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #6 von hal4822 » Sa 27. Okt 2018, 18:23

zero K hat geschrieben:
modellbaufan hat geschrieben:Ja, Slic3r ist dort voreingestellt, der wird aber seit einem Jahr anscheinend nicht mehr weiterentwickelt.
...


Der Schein trügt,
nur weil ein paar Developer nicht jeden Monat eine neue Version heraushauen muss eine Software nicht tot sein.
Wenn Du keine Scheu hast auch Developerversionen zu betreiben, schau mal auf deren Homepage.

Gruß zero K


M.E. verwechselt er die Slicer-Versionen mit den Profilen für Filamente. Wenn jeder Entwickler für jedes neue Filament und jeden neuen Drucker ein Profil ertüfteln und veröffentlichen sollte, dann wären diese Listen unüberschaubar. Den Fehler hat Conrad/Renkforce schon gemacht, indem für alle RF100, RF500, Rf1000 und RF2000 alles in einer einzigen Liste war.
So mancher verpfuschte Druck könnte auf falsche Auswahl zurückzuführen sein.

trilobyte
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 47
Registriert: So 25. Jun 2017, 21:57
Wohnort: lenggenwil
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #7 von trilobyte » So 28. Okt 2018, 14:45

@modellbaufan: du hast dir also die konfigurationen für den RF1000 von der conrad seite runtergeladen. da ist exakt nur ein einziges file dabei für 1.75mm. ich habe auch dieses verwendet. mit pla geht das recht gut. ich bin jetzt auch bei petg und probiere dran rum. geht solala.

ev wäre es im nachhinein (wobei könnte ich ja immer noch) besser gewesen auch 3mm profile auszuprobieren und nur den filamentdurchmesser anzupassen?

gruss
siegi

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1775
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Nur eine Einstellung für 1,75mm Filament?

Beitrag #8 von Digibike » So 28. Okt 2018, 15:52

Wäre zumindest eine gute Ausgangslage. Ich betrachte eh solche Profile eher als grobe Empfehlung, die entsprechend auf Druckobjekt und Material sowie Umgebung angepaßt werden müssen. Da spielen zu viele Faktoren mit rein, um sowas allgemeingültig hin zu bekommen.
Zudem bleibt die Lernkurve bei "Automatik" und alles vorgekaut komplett aus... ;)

Gruß, Christian


Zurück zu „Repetier Host“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast