Extruder RF1000 zu RF 2000

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Byterunner
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:29
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #1 von Byterunner » Mo 21. Nov 2016, 11:52

Hallo

Nach länger Zeit komme ich endlich wieder zum Schmelzen und Ich habe mich bei Conrad mal wieder umgesehen.
Dabei musste ich feststellen, dass es mit den Ersatzteilen komisch aussieht. :weinen:
Ich setze meistens eine 0,4 Düse ein und musste feststellen, dass diese Scheinbar nur noch für den RF2000 gibt.

Weiß jemand in wie weit das Zeug austauschbar ist (RF1000 zu RF2000)

Gruß
Byterunner

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 310
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #2 von mhier » Mo 21. Nov 2016, 12:21

Die Düsen und auch die Hotends sind gleich, jedenfalls bei neueren RF1000-Versionen mit V2-Hotend. Ich habe mir kürzlich auch eine 0.4mm-Düse für meinen RF1000 gekauft :-)

Byterunner
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:29
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #3 von Byterunner » Mo 21. Nov 2016, 13:15

Danke für die schnelle Antwort. Meinte schon V2

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2190
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 785 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal

Re: Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #4 von Nibbels » Mo 21. Nov 2016, 17:13

Ergänzend: Der RF2000 hat am Hotend oben kein Gewinde. Ich kann nicht sagen, welche Version das beim RF1000 betrifft.
Screenshot_2.jpg

Screenshot_1.jpg


Bei dem Drucker sind die Hotends oben geklemmt. Die Imbus-Schraube die man in der Mitte sieht, spannt die ein.
Screenshot_3.jpg

Dass die Düsen gleich sind, würde ich glauben, bei den Hotends selbst bin ich mir nicht ganz sicher.

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF2000
Firmware Mod 1.43.99.Mod

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW aktuell meiden.

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 310
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #5 von mhier » Di 22. Nov 2016, 16:42

Auf jeden Fall passt die Düse bei beiden Druckern:
https://www.conrad.de/de/duese-v2-04-mm ... 96239.html

Das Hotend selbst dann wohl nicht...

Benutzeravatar
Marcometaner
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 346
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 06:11
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Extruder RF1000 zu RF 2000

Beitrag #6 von Marcometaner » Mi 23. Nov 2016, 13:57

Hallo,

solange es sich um einen Extruder V2 beim RF1000 handelt sind die Düsen untereinander kompatibel.
Die RF2000er und RF1000er Version unterscheiden sich an der Einführung (RF2000 hat wie schon geschrieben kein Gewinde), und der ab Werk montierten Düse (RF1000 0.5mm und RF2000 0.4mm).
Zudem gibt es noch Extruder für 1.75mm Filament deren Einführung enger ist und die generell ein kleineres Innenleben haben,
aber auch hier sind die Düsen kompatibel (V2).

MfG Marcometaner
Veröffentliche Beträge entsprechen ausschließlicher meiner persönlichen Meinung.
Anfragen und Reklamationen bitte an: reparaturen@conrad.de


Zurück zu „Extruder“