Hallo aus dem “Ösiland“

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
siegifish
Themenstarter
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 13:16
Wohnort: Eisenstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal

Hallo aus dem “Ösiland“

Beitrag #1 von siegifish » Mo 14. Mai 2018, 13:47

Ich möchte mich bei euch kurz vorstellen:
Mein Name ist Siegfried und ich wohne in der Hauptstadt vom österreichischen Burgenland, in Eisenstadt.
Hab mir gestern nen rf1000 zugelegt - von einem “Wissenden“ in sehr gutem Zustand gekauft.
Ich selbst bin blutiger Anfänger und werde eure Hilfe und Unterstützung ganz sicher brauchen. Es wird auch ein wenig dauern bis ich die Übersicht über dieses Forum gewonnen hab. Seid mir also nicht böse, sollte ich Fragen stellen, die hier schon besprochen wurden, oder allzu naiv erscheinen. Ich werden mich jedenfalls seeehr bemühen, bevor ich eine Frage stelle, vorab die Antwort hier im Forum zu finden.
Vielleicht könnt ihr mir ja gleich mal die wichtigsten Threads zeigen, die für einen Anfänger grundlegend wichtig sind. Ganz besonders interessieren mich die Grundlagen zu den Einstellungen des rf1000 und der Drucker-Software Repetier Host.
So, nun genug gequatscht....
Ich freue mich jedenfalls schon seeehr auf unseren Informationsaustausch!

Love&Peace
Siegfried

Benutzeravatar
Jünni
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 99
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:52
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Hallo aus dem “Ösiland“

Beitrag #2 von Jünni » Mo 14. Mai 2018, 14:18

:winken:
Druckst du schon oder schraubst Du noch. :coffee:

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal

Re: Hallo aus dem “Ösiland“

Beitrag #3 von Digibike » Mo 14. Mai 2018, 17:47

Auch von mir ein herzliches Willkommen! Ist der RF1000 schon "gepimpt" oder noch Orginal?
Z.B. die obere Schleppkette für den Extruder (X-Achse) erhöht?
Wenn nein, empfiehlt sich vorab mal hier
einzulesen. Welche FW hast du den drauf? Da hat sich in der letzten Zeit auch riesig was getan...
Gibt auch eine Mod-FW dank Nibbels hier. Aber da gibt's, meines Wissens, noch keine Einsteiger-taugliche
Anleitung. Müßtest dich also durchlesen, aber die hat einige nette Dinge integriert und viele Bugs der
alten FW eliminiert... Aber die aktuelle Stable FW ist auch schon sehr bereinigt (aber ohne die Gimmicks halt...).


Gruß, Christian

siegifish
Themenstarter
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 13:16
Wohnort: Eisenstadt
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Hallo aus dem “Ösiland“

Beitrag #4 von siegifish » Di 15. Mai 2018, 12:16

Danke, Christian, für deine Tipps!
Ja, da ist schon einiges gepimpt worden vom Vorbesitzer. Außerdem ist auch die aktuellste FW drauf. Ich werde mir aber trotzdem den Thread betreffend der Optimierungen und der Mod-FW genau durchlesen.
Kannst du mir sagen, ob es auch einen Thread gibt, betreffend der optimalen Einstellungen bei der Repetier Host Software und am rf1000 selbst?

Love&Peace
Siegfried


Zurück zu „Vorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste