Conrad senkt Preise vom RF1000

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #11 von Zaldo » Fr 23. Okt 2015, 12:19

Vielleicht wurden da zu viele aus Polen beordert...
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #12 von 3D » Fr 23. Okt 2015, 18:59

Hallo Udo!

Hier die aktuellen Daten (wer weiß wie lange die noch gelten):

In Österreich kostet der Bausatz 1500 Euro, wie schon mal von mir erwähnt!
Aber plötzlich in Deutschland kostet der Bausatz auf einmal auch 1500 Euro!

In Deutschland (muss wohl Fehler vorliegen?) da kostet die Hauptplatine auf einmal 349 Euro, und in Österreich kostet dasselbe 199 Euro.

Also Chaos perfekt. Da werden die Preise mal so umgeändert…
Vielleicht liest CONRAD hier mit und sieht, dass ich mal so hohen Preisunterschied kritisiert hatte und schwupp die wupp kostet der Bausatz in Deutschland dasselbe. ;)
Und da ich hier zu laut bin mit dem 199 Euro, wird vielleicht auch der Preis dafür in Österreich auch noch schnell erhöht?
Vielleicht soll ich auf Reserve gleich eine bestellen, bevor die um fast das doppelte teurer wird? ……

Gruß

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #13 von Zaldo » Fr 23. Okt 2015, 23:28

druckttoll hat geschrieben:Ein Schelm der glaubt, dass da nicht an einem Nachfolgemodell gearbeitet wird. ;)
Ich freue mich schon auf die ganzen "Pimp my RF1000"-Beträge, mit denen ich die tollen Features des RF2000 nachrüsten kann. Geil!


Vielleicht wird umgekehrt ein Schuh draus. Sie haben jetzt lange genug hier mitgelesen, um eine V2 produzieren zu können. Makerbot hats mit Thingiverse ja nicht anders gemacht...
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1275
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #14 von riu » Fr 23. Okt 2015, 23:57

Conrad liest und schreibt hier mit. Ich denke aber nicht dass das der Grund ist. Ich denke die haben echte Probleme mit Ihrem Shopsystem. Da kommen enige Dinge manchmal durcheinander. Komplette Artike weg, nach enigen Tagen wieder da etc. Der Shop ist ja auch nicht gerade klein. Also das ist bestimmt nicht einfach den zu Pflegen.

Lieben Gruß,
Udo

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #15 von 3D » Sa 24. Okt 2015, 07:44

Ja, aber solche Unzulänglichkeiten kosten dann den Kunden u. U. auch paar Hundert Euro rauf... :blink: bis dann das wieder korrigiert wird. :skeptisch:

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1535
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #16 von rf1k_mjh11 » Sa 24. Okt 2015, 09:40

3D,

Bedenke:


3D hat geschrieben:Ja, aber solche Unzulänglichkeiten kosten dann den Kunden u. U. auch paar Hundert Euro rauf... :blink: bis dann das wieder korrigiert wird. :skeptisch:


Dieselben Sachen kosten auch dem "C" gelegentlich einige Zehntausend €. !! (Und das zahlen natürlich meistens wir wieder). Also wäre es im Sinn der Kunden (u.A. wir Forumsmitglieder) dem "C" in solchen Sachen bei der Fehlerbeseitigung zu unterstützen, damit so was baldigst korrigiert wird - 'motschgern' tun ja genug Andere.

mjh11

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #17 von 3D » Sa 24. Okt 2015, 10:09

O.k., dann wird CONRAD jetzt was korrigieren? Den Preis für die Hauptplatine in Deutschland nach unten oder in Österreich diesen dann gleich ordentlich nach oben? :scham: :coolbubble:

Schönes WE! ;)

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #18 von 3D » Sa 24. Okt 2015, 11:03

Eins habe ich noch.....

Wäre das wirklich unverschämt von mir, wenn ich schreiben würde:

Hallo Leute aus Deutschland, wer von euch die Hauptplatine noch zu dem alten Preis haben will der soll mir 200 Euro überweisen, und (soweit CONRAD-AT mitmacht), werde ich jedem dann auch diese zusenden. Aber ihr müsst euch beeilen, solange das in Österreich anders ist, was jetzt bedingt durch WE und dass am Montag hier Feiertag ist, würde es noch klappen, bevor das Ding hier doch mehr kostet als jetzt bei euch. …

Oder was?
Das ist doch kein kleiner Artikel und die wissen doch, wie viel so was im Einkauf kostet! Wieso tun die sich damit so schwer das als Verkaufspreis anzugeben? Oder können sie machen was sie wollen und wegen Nachfrage, gleich um 3/4 des Preises ohne Vorwarnung erhöhen?
(Ich habe einst ein Artikel bei C gekauft und dafür bezahl über 70 Euro. Und leider zu spät bemerkt, dass übers eBay hätte ich komplett dasselbe von einer DEUTSCHEN Firma um ca. 20 Euro bekommen! Was für ein Preisunterschied!)…

Nun gut, wie dem auch sei, ich möchte niemand schaden, aber ich möchte auch nicht, dass andere mir schaden!

Gruß! :coolbubble:

Stefan baut Zeug
Developer
Developer
Beiträge: 103
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #19 von Stefan baut Zeug » Sa 24. Okt 2015, 13:00

Ich versteh den "C" nicht mehr.. Warum einfach den Preis für die Hauptplatine so direkt anheben? Ich hätte ein Set mit Netzteil und Netzschalter + Platine für 499€ erwartet.

Das soll einer verstehen??

Mfg
Stefan

PS: Sollte mein Platine defekt werden Bau ich ein ramps 1.4 rein. Das kostet um die 50€ inklusive allem.. Auf die Lastmessdosen verzichte ich gerne :)

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #20 von 3D » Sa 24. Okt 2015, 13:36

Welches "ramps 1.4" und wie soll ein Ding um vielleicht 7 Euro die superteure Platine "ersetzen"?


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“